Die Geheimnisse von Gordons Bay (1) Der Gespensterwald – EIG 2017

Die Geheimnisse von Gordons Bay (1) Der Gespensterwald - EIG 2017
Die Geheimnisse von Gordons Bay (1) Der Gespensterwald – EIG 2017

EIG 2017

Musik: Christoph Soboll, Grégoire Lourme

Mit:
Susan: Lisa Cardinale
Caroline: Leonie Kristin Oeffinger
Jason: Jan Langer
Chester: Marek Schaedel
Olivia: Lisa Müller
Melina: Dorle Hoffmann
Luke: Comewhatmay
Luisa Schwartz: Lia Italiana
Mara Schwartz: Marie B.
Gerlinde Bertenbach: Birgit Arnold
Anwohner 1: Jens Niemeyer
Anwohner 2: Jörg Jan Münter

Die Mystery Maker sind eine Gruppe Menschen, die Sehnsucht nach Angst und Grusel haben. Bei einem Treffen am Lagerfeuer wollen sie dem Alltag entfliehen und tauschen die schaurigsten Geschichten aus. Nicht ahnend, dass manchmal mehr Wahrheit dahinter steckt, als es zuerst den Anschein hat…

hoerspielTIPPs.net:
Der Auftakt dieser Reihe bietet zunächst das Gefühl einer Teenie-Horror-Story. Dies ist allerdings nur der Rahmen, in dem die eigentliche Geschichte erzählt wird. Wobei dies nur bedingt richtig ist, denn man vergisst, die Klammer am Ende zu schließen. Das kann allerdings Methode sein, die sich in einer weiteren Folge klärt. Die zentrale Geschichte benötigt dann etwas Schwung um in Gang zu kommen. Man braucht rund 15 Minuten bis man zumindest verbal in der Nähe des Titel gebendenden Objekts anlangt. Bei der kurzen Spielzeit ist das einfach viel zu lange. Zumal der bis dahin geführte Trialog doch sehr gestreckt und wenig auf den Punkt geschrieben ist. Man führt die Geschichte dann weiter, wobei nicht alle Handlungen der Personen nachvollziehbar sind. Sei’s drum, am Ende steht ein Twist, der für den gewünschten Schreckmoment sorgt. Das Ende lässt einige Fragen offen, die zwar nicht zwingend beantwortet werden müssten, an denen man aber messen könnten, ob man über den Twist hinaus gedacht hat. Vielleicht erhellt sich auch dies in einer der kommenden Folgen.

Die Inszenierung drückt mir ein bisschen zu sehr aufs Genreklischee. Alles klingt sehr gewollt und wirkt wenig lebendig und glaubwürdig.

Insgesamt hat mich „Der Gespensterwald“ nicht überzeugt. Ich erwarte im Amateurbereich keine große Hörspielkunst, aber zumindest eine orginelle und gute Geschichte. Das hier war mir noch zu „normal“ – mal schauen, was die Zukunft bringt…

Veröffentlichung (Handel / Download): 18.04.2017


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, Kommentar, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Geheimnisse von Gordons Bay (1) Der Gespensterwald – EIG 2017

  1. Alex schreibt:

    Ich finde diese Rezension recht einseitig geschrieben mit wesentlichen Blick aufs Haar in der Suppe. So kann ich positive Dinge hervorheben wie die durchgängige unheimliche Stimmung die das Hörspiel durchzieht. Die Sprecherleistungen, insbesondere von Marie B. und La Italiana fand ich äußerst überzeugend. Auch die passende Musik untermalt die Story.
    Ja sicher gibt es Luft nach oben in einigen Dingen aber in Gesamtsumme hat mich das Hörspiel gut unterhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s