Die Hörspielneuheiten: Fallen, Dark Mysteries, Prof. van Dusen u. v. m.

Die Hörspielneuheiten der letzten Woche. Neben den Neuheiten im Handel findet ihr hier auch die aktuellen Hörspiele zum (kostenlosen) Download.

Bitte beachtet, dass Letztgenannte zum Teil nur befristet zur Verfügung stehen.

Amore mio infinito (Aldo Nove) WDR 2005
Amore mio infinito (Aldo Nove) WDR 2005

WDR 2005

Regie: Fabian von Freier

Bearbeitung: Fabian von Freier
Mit:
Wanja Mues, Woody Mues, Heidrun Grote, Vittorio Alfieri, Walter Gontermann, u. v. a.


Lorenzo Liebetanz, Philipp Fuchs; Bild: WDR / Sibylle Anneck

Matteo, geboren am 12. Juli 1972, ist Angestellter in einer Firma für Kühltheken. Über sein Leben hat er vier Sachen zu sagen:
Erstens: Chiara, 1982. Ein Mädchen, „wie es jeder Hügel sich als Sonne wünschte.“
Zweitens: Maria, 1985, die wortlos seine Hände hielt, als er von seiner sterbenden Mutter erzählte.
Drittens: Silvia, 1987. Der erste Kuss, im Kino, während draußen alles wartete, Menschen und Geschichten, Heimweg und Hausaufgaben „und all die Worte, die noch zu sagen waren. Und die Jahre, die noch fehlten.“
Viertens: die Frau hinter der Burger-Theke, am Tag seiner letzten Examens­prüfung. Die Liebe auf den ersten Blick, der er spontan sagte, dass die Mayo bei Burghy „viel besser gewesen und dass sie sehr runde Augen habe.

Veröffentlichung (Handel / Download): 19.02.2017


Auricula - Ohrwurm des Schreckens (Thilo Gosejohann) WDR 2014
Auricula – Ohrwurm des Schreckens (Thilo Gosejohann) WDR 2014

WDR 2014

Regie: Leonhard Koppelmann


Edda Fischer, Simon Gosejohann; Bild: WDR / Sibylle Anneck

Gigantische Monster – dass sie hin und wieder New York, Tokio oder die kalifornischen Strände angreifen, ist ja aus zahlreichen Horror- und Monster-Filmen bekannt. Aber Ostwestfalen? Der Konzertveranstalter Jürgen Vahle plant gerade Bielefelds beliebtes Stadtfest, den Leinewebermarkt, als plötzlich die verschrobene Gerda Richter in seinem Büro auftaucht: Sie vermutet, dass sich eine gefährliche Bestie im Teutoburger Wald herumtreibt und bittet Vahle, das Fest abzusagen. Vahle lehnt ab. Verrückte Alte! Doch der Journalist Michael Thamm geht der Sache nach – und tatsächlich, ein meterlanger Riesenohrwurm bedroht die Stadt. Aber wie können Thamm und Richter verhindern, dass Bielefeld Opfer eines gigantischen Insekts wird? Das Subgenre des „Tierhorrorfilms“ erfreut sich seit den 1950er-Jahren ungebrochener Beliebtheit.

Ursendung im Radio: 27.11.2014

Veröffentlichung (Handel / Download): 23.02.2017

Vorstellung im OhrCast


Dark Mysteries (14) Tödliche Träume - Winterzeit 2017
Dark Mysteries (14) Tödliche Träume – Winterzeit 2017

Winterzeit 2017

„Ja! Sein Fleisch ist köstlich! Lass ihn ja nicht hochkommen!
Drück ihn tiefer rein – wir wollen alles abnagen!
Alles – bis auf die Knochen!!!“

Veröffentlichung (Handel / Download): 24.02.2017


Das Fischglas (Mariannick Bellot) WDR / rbb 2010
Das Fischglas (Mariannick Bellot) WDR / rbb 2010

WDR / rbb 2010

Regie: Mariannick Bellot, Christophe Rault, Philippe Bruehl

Mit:
Michael Kessler, Sabine Timoteo


Michael Kessler, Sabine Timoteo; Bild: WDR / Sibylle Anneck

Mariannick arbeitet in einer renommierten Kulturinstitution. Ihr fensterloses Büro teilt sie sich mit ihrem Kollegen, einem Tintenfisch, der sich weigert, mit ihr zu sprechen. Morgens und abends quetscht sie sich mit anderen Pendlern in die S-Bahn, die U-Bahn, den Bus. Sie hat Glück, sie hat einen befristeten Vertrag, während die Empfangsdamen, Wachdienstler und Reinigungskräfte alle von Leiharbeitsfirmen gestellt werden. Der Tintenfisch hat sogar einen unbefristeten Vertrag und einen großen Machthunger – so ist er, der Arbeitsalltag.

hoerspielTIPPs.net:
Zunächst wirkt das Stück sehr befremdlich. Die Vergleiche eines Aquariums mit einer Firma sind zunächst etwas bemüht, spielen sich aber nach und nach ein. Die Geschichte spielt mit den typischen Klischees heutiger Arbeitswelten, die – auch wenn das Stück französischen Ursprungs ist – auch bei uns passend und verständlich sind.

Getragen wird das Stück von Sabine Timoteo, die als Ich-Erzählerin fungiert. Auch wenn ihr Vortrag formal nicht zu beanstanden ist, gelingt es ihr nur bedingt, dem Hörer, den Text schmackhaft zu machen. Alle weiteren Rollen übernimmt Michael Kessler, dem das auch gut gelingt und durch diese Möglichkeit des facettenreicheren Spiels, deutlich mehr Farbe in die Produktion trägt.

„Das Fischglas“ ist ein Hörspiel mit origineller Grundidee, aus der letztlich auch einige hörenswerten Sequenzen erwachsen. Insgesamt hätte ich von einer Produktion, der eine preisgekrönte Vorlage voransteht, doch etwas mehr erwartet.

Veröffentlichung (Handel / Download): 22.02.2017

Vorstellung im OhrCast


Das Schloss (Franz Kafka) BR / hörverlag 2017
Das Schloss Teil 6 (Franz Kafka) BR / hörverlag 2017

BR / hörverlag 2017

Regie: Klaus Buhlert

Bearbeitung: Klaus Buhlert
Musik: Klaus Buhlert

Mit:
Devid Striesow, Werner Wölbern, Michael Rotschopf, Corinna Harfouch, Deleila Piasko, Gerti Drassel, Jens Harzer, Sandra Hüller, Moritz Kienemann, Stephan Zinner, Bibiana Beglau, Anna Drexler, Götz Schulte, Wolfram Berger, Samuel Finzi, Johannes Silberschneider, Stefan Wilkening, Margit Bendokat, Steven Scharf, Peter Kurth, Benedict Lückenhaus, Dieter Fischer, Wowo Habdank, Dieter Fischer

Kafkas Romanfragment erzählt von K., der vom Grafen eines ländlich gelegenen Schlosses als Landvermesser beauftragt wird. Doch K.s Versuche, ins Schloss zu gelangen, scheitern ebenso wie sein Bemühen, im Dorf seinen Platz zu finden. K.s Kampf gegen die allgegenwärtige, anonyme und undurchdringliche Bürokratie der Schlossverwaltung endet in einem Dickicht aus Geheimnissen und Erniedrigungen. Ob man sich dieses Hörspiel anhört, um mit Kafka vertraut zu werden oder um einer faszinierenden Interpretation des Romans zu lauschen: Klaus Buhlerts Inszenierung entwickelt einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann.

Ursendung im Radio: 15.01.2017

Veröffentlichung (Handel / Download): 13.03.2017


Der kleine Wassermann (Otfried Preußler) WDR / DAV 2006
Der kleine Wassermann Teil 1 (Otfried Preußler) WDR / DAV 2006

WDR / DAV 2006

Regie: Annette Kurth
Bearbeitung: Ulla Illerhaus

1. Teil: Donnerwetter, ist das ein Junge!
2. Teil: Trockene Füße
3. Teil: Der Mond im Mühlenweiher
4. Teil: Gebratene Steine

Große Freude im Wassermannhaus: ein kleiner Wassermann ist geboren! Weil bei Wassermannkindern alles etwas schneller geht als bei Menschenkindern, kann der kleine Junge schon wenige Tage nach seiner Geburt schwimmen. Seine Neugier ist sehr ausgeprägt und er lässt keine Gelegenheit aus, Neues und Spannendes zu erleben. Als sein Vater ihm eines Tages endlich erlaubt, ihn an Land zu begleiten, gehen die Abenteuer erst richtig los.

Veröffentlichung (Handel / Download): 18.02.2017 38991#t=ms



Die Olchi-Detektive (19) Himmel, Furz und Wolkenbruch! - Oetinger Audio 2017
Die Olchi-Detektive (19) Himmel, Furz und Wolkenbruch! – Oetinger Audio 2017

Oetinger Audio 2017

Regie: Frank Gustavus

Musik: Markus Langer

Mit:
Patrick Bach, Wolf Frass, Christine Pappert, Peter Weis, u. v. a.

Krötige Action! Ein neuer Fall für die Olchi-Detektive! Wieder einmal müssen Paddock & Co Gangsterboss Firebomb Jack aufhalten. Denn vor dem Feuerwerk der Bonfire Night sackt der sämtliche Kisten mit Feuerwerkskörpern ein und plant eine zündende Idee für die Londoner. Auf ihrer Jagd spielen die Olchi-Detektive sogar Wettergott!

Veröffentlichung (Handel / Download): 20.02.2017


Die Olchi-Detektive (20) Der Gangster-Tunnel - Oetinger Audio 2017
Die Olchi-Detektive (20) Der Gangster-Tunnel – Oetinger Audio 2017

Oetinger Audio 2017

Regie: Frank Gustavus

Musik: Markus Langer

Mit:
Patrick Bach, Wolf Frass, Christine Pappert, Peter Weis, u. v. a.

Krötige Action! Ein neuer Fall für die Olchi-Detektive! Zum Geburtstag der ältesten U-Bahn der Welt wird die historische Dampflok aus dem Museum geholt und direkt entführt. Die Olchi-Detektive nehmen natürlich die Verfolgung durch die gruseligen Tunnel Londons auf. Spannung pur und jede Menge Olchi-Action!

Veröffentlichung (Handel / Download): 20.02.2017


Fallen (5) Prag - IMAGA 2017
Fallen (5) Prag – IMAGA 2017

IMAGA 2017

Regie: Marco Göllner
Produktion: Alex Stelkens, Oliver Döring
Produktionsleitung: Ila Schnier von Wittlich

Ein Engel in Gefangenschaft! In einem abgelegenen Haus bei Prag bekommt Friedrich von Gartner endlich die Gelegenheit, mehr über die mysteriösen Engelswesen zu erfahren. Er ahnt nicht, dass sich außerhalb des Grundstücks bereits mehrere von ihnen in Position bringen – und sich zum Kampf bereit machen.

Veröffentlichung (Handel / Download): 24.02.2017


Holy-Klassiker (1) Der kleine Prinz - Holysoft 2017
Holy-Klassiker (1) Der kleine Prinz – Holysoft 2017

Holysoft 2017

Mit:
Ünal Ozan, David Nathan, Dascha Lehmann, Jürgen Kluckert, Sara Helms, Wolfgang Bahro, Joseline Gassen, Santiago Ziesmer

Antoine de Saint-Exupérys philosophischer Roman erzählt von einem Piloten, der in der Wüste notlandet und dort einer ungewöhnlichen Gestalt begegnet: Dem kleinen Prinzen, einem Reisenden von einem fernen, gerade mal hausgroßen Planeten.

Auf seiner Reise durch das All besucht der kleine Prinz viele verschiedene Planeten, deren Bewohner ebenso viele Weltsichten vertreten und meist von Gier oder Eitelkeit beherrscht werden. Doch seine Suche nach Freundschaft und Menschlichkeit, gibt er nicht auf.

Veröffentlichung (Handel / Download): 24.02.2017


Holy-Klassiker (11) Max und Moritz - Holysoft 2017
Holy-Klassiker (11) Max und Moritz – Holysoft 2017

Holysoft 2017

Regie: David Holy

Mit:
Wanja Gerick, Patrick Keller, Santiago Ziesmer, Katja Brügger, Bert Stevens, Eckart Dux, Torsten Michaelis, Dirk Hardegen, Martin Keßler, Jan-David Rönfeld, Cathlen Gawlich

Ach, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen! Wie zum Beispiel hier von diesen, Welche Max und Moritz hießen. Ach, das war ein schlimmes Ding, Wie es Max und Moritz ging! Drum ist hier, was sie verbrochen, Nacherzählt und aufgesprochen.

Dieses, zum Teil neugedichtete Hörspiel erzählt Wilhelm Buschs berühmte Bubengeschichte in sieben Streichen frisch und neu für die Gegenwart.

Veröffentlichung (Handel / Download): 24.02.2017


Prof. van Dusen - Die neuen Fälle (9) Prof. van Dusen setzt auf Mord - maritim 2017
Prof. van Dusen – Die neuen Fälle (9) Prof. van Dusen setzt auf Mord – maritim 2017

maritim 2017

Regie: Gerd Naumann
Sound: Tom Steinbrecher

Musik: Christian Bluthardt

Mit:
Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
Angus Granger: Bernd Stephan
Lord Cecil Babbington: Jürgen Kluckert
Clifton Huxley: Tino Kießling
Inspektor Gilbert Fox: Dirk Müller
Rudolph Slaught: Christian Rode
Wilbur Wetlook: Tobias Nath
Cole Hightower: Martin Sabel
Alwyn Low: Wolfgang Draeger
Zack Sweeney: Kaspar Eichel
Burt Young: Robert Missler
Geschworener: Lutz Harder
u.v. a.

An einem verschneiten Januarabend erhält Professor van Dusen unerwartet Besuch vom exzentrischen Lord Babbington. Dieser wartet sogleich mit einer unangenehmen Überraschung auf: Angus Granger, ein Freund des Lords, wette, dass ihm das perfekte Verbrechen gelänge. Ein erhebliches Vermögen stünde dabei auf dem Spiel und van Dusen solle helfen, es zu retten. Die Denkmaschine will von derlei Dingen nichts wissen und komplementiert den Lord hinaus, was sich jedoch als Fehler erweist. Nur wenige Tage später geschieht tatsächlich ein Mord im Central Park und alles deutet auf Granger als Täter hin…

Veröffentlichung (Handel / Download): 24.02.2017


Zukunfts-Chroniken (2-1) Die Axolotl-Formel - hoerspielprojekt / Sebastian Schrage Audio Postproduction 2017
Zukunfts-Chroniken (2-1) Die Axolotl-Formel – hoerspielprojekt / Sebastian Schrage Audio Postproduction 2017

hoerspielprojekt / Sebastian Schrage Audio Postproduction 2017

Bearbeitung: Sebastian Schrage
Lektorat: Michael Gerdes, Sabine Schierhoff
Musik: Joky

Mit:
Erzähler: Michael Gerdes
Marc Schmiedel: Ronald Martin Beyer
Tommi Mühlhoff: Sebastian Schrage
Philipos Christodoulakis: Horst Kurth
Dr. Inga Nyström: Birgit Arnold
Annika: Stephanie Preis
Nina Schmiedel: Lisa Müller
Julia Waldau: Dagmar Bittner
Herr Ulrich: Sebastian Schmidt
Junger Mann: Benedeict Benken
Sicherheitsdienst: Jens Niemeyer
Fahrstuhlstimme: Johanna Ehrlich
Credits: Annika Gamerad

Die Zukunfts-Chroniken. Bisher wurden sie noch nicht niedergeschrieben, aber wir alle nähren diese Zeilen. Heute, hier und an anderen Orten. Die Zukunft kann beginnen…

Der Axolotl, ein Schwanzlurch mit der Fähigkeit seine Gliedmaßen, Organe, selbst Teile des Gehirns nachwachsen zu lassen. Was wäre, wenn das auch bei einem Menschen möglich werden würde?

Das Hörspiel steht nach der Premiere (24.2.2017, 20 Uhr) zum Download zur Verfügung

Veröffentlichung (Handel / Download): 24.02.2017

Vorstellung im OhrCast


Den kompletten Überblick über alle aktuellen Hörspielneuerscheinungen findet ihr im OhrCast:

Eine Übersicht über die kommenden Hörspielveröffentlichungen findet ihr hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s