Die Hörspielneuheiten: Radiotatort, Mord in Serie, Die schwarze Sonne u. v. m.

Die Hörspielneuheiten der letzten Woche. Neben den Neuheiten im Handel findet ihr hier auch die aktuellen Hörspiele zum (kostenlosen) Download.

Bitte beachtet, dass Letztgenannte zum Teil nur befristet zur Verfügung stehen.

Das Schloss (Franz Kafka) BR / hörverlag 2017
Das Schloss Teil 5 (Franz Kafka) BR / hörverlag 2017

BR / hörverlag 2017

Regie: Klaus Buhlert

Bearbeitung: Klaus Buhlert
Musik: Klaus Buhlert

Mit:
Devid Striesow, Werner Wölbern, Michael Rotschopf, Corinna Harfouch, Deleila Piasko, Gerti Drassel, Jens Harzer, Sandra Hüller, Moritz Kienemann, Stephan Zinner, Bibiana Beglau, Anna Drexler, Götz Schulte, Wolfram Berger, Samuel Finzi, Johannes Silberschneider, Stefan Wilkening, Margit Bendokat, Steven Scharf, Peter Kurth, Benedict Lückenhaus, Dieter Fischer, Wowo Habdank, Dieter Fischer

Kafkas Romanfragment erzählt von K., der vom Grafen eines ländlich gelegenen Schlosses als Landvermesser beauftragt wird. Doch K.s Versuche, ins Schloss zu gelangen, scheitern ebenso wie sein Bemühen, im Dorf seinen Platz zu finden. K.s Kampf gegen die allgegenwärtige, anonyme und undurchdringliche Bürokratie der Schlossverwaltung endet in einem Dickicht aus Geheimnissen und Erniedrigungen. Ob man sich dieses Hörspiel anhört, um mit Kafka vertraut zu werden oder um einer faszinierenden Interpretation des Romans zu lauschen: Klaus Buhlerts Inszenierung entwickelt einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann.

Ursendung im Radio: 15.01.2017

Veröffentlichung (Handel / Download): 13.03.2017


Der Kinderfresser (Klaus Strenge) Lübbe Audio 2017
Der Kinderfresser (Klaus Strenge) Lübbe Audio 2017

Lübbe Audio 2017

Mit:
Dietmar Bär, Jürgen von der Lippe, Nina Vorbrodt, Monty Arnold, u. v. a.

Chilly hat Angst vor Monster unter ihrem Bett. Doch ihre Familie, allen voran Papa, will ihr den „Monsterquasch“ ausreden. Aber dann kriecht eines Nachts ein Monster unter ihrem Bett hervor, schnappt sich die verängstigte Cilly und fliegt mit ihr in die Nach davon. Das Monster, der Kinderfresser, stellt sich schon bald als zwar rau wirkendes, tatsächlich aber äußerst hilfsbereits Wesen heraus…

Veröffentlichung (Handel / Download): 16.02.2017


Der Todestrieb (Jacques Messner) WDR 1999
Der Todestrieb (Jacques Messner) WDR 1999

WDR 1999

Regie: Walter Adler

Bearbeitung: Walter Adler
Mit:
Sylvester Groth, Christiane von Poelnitz, Wolfgang Rüter, Rainer Hagedorn, Lutz Schulze

Vom kleinen Ganoven aus dem Pariser Milieu brachte es Jacques Mesrine zum meistgesuchten Killer Frankreichs. In seinem ebenso schockierenden wie spannenden Lebensbericht stand er zum Abrechnungsmord, zum Ehrenkodex der Gangster, und zelebrierte seine verkorksten und falschen Heldenideale. Das machte Mesrine für viele so faszinierend und in Frankreich und Kanada zum Staatsfeind Nr. 1. Ihm gelangen drei spektakuläre Gefängnisausbrüche, bis er 1979 von einer Spezialeinheit der Pariser Polizei auf offener Strasse in seinem Auto erschossen wurde.
In Frankreich wurde für Jacques Mesrines Autobiographie ein eigenes Gesetz erlassen. Es besagt, dass niemand, der über seine Verbrechen Bücher schreibt, daraus Gewinn erzielen darf.

hoerspielTIPPs.net:
Die Geschichte ist, gerade aufgrund des realen Hintergrundes und des sehr drastischen Inhaltes, aus sich heraus sehr spannend. Vieles davon wird aber durch die Art der Darstellung wieder relativiert. Mehr eine inszenierte Lesung, denn ein Hörspiel präsentiert uns Walter Adler hier. Der Großteil der Geschichte wird von Sylvester Groth als glaubhafter Ich-Erzähler vorgetragen. Inhaltlich packende Szenen stellen sich so sehr nüchtern und sachlich dar. Es mag lobenswert sein, dass man hier keine Effekte künstlich aufsetzen will, sorgt aber auch dafür, dass die Produktion eher schal bleibt.

Die Darstellung zwingt den Hörer nicht genug zum Zuhören, so dass die Wertung hier eher schwach ausfällt. Sie schafft es dennoch in den positiven Bereich, da die Art der Produktion der Vorlage schon gerecht wird. Dass man letztlich mehr daraus hätte machen dürfen, ist insofern Ansichtssache.

Veröffentlichung (Handel / Download): 16.02.2017


Die Räuber vom Liang Schan Moor (Karlheinz Koinegg) WDR 2003 / der hörverlag 2005
Die Räuber vom Liang Schan Moor  Teil 6 (Karlheinz Koinegg) WDR 2003 / der hörverlag 2005

WDR 2003 / der hörverlag 2005

Regie: Martin Zylka

Musik: James Reynolds

Mit:
Erzähler: Manfred Steffen
Sung Kiang: Konstantin Graudus
Trommelfloh, sein Bruder: Roland Jankowsky
Eiserner Büffel: Helmut Krauss
Listenstern: Ernst August Schepmann
Gelber Wespenstachel: Dominique Horwitz
Marschall Kao: Thomas Balou Martin
Kaiser Hui Zung: Jörg Thieme
Thomas Anzenhofer, Renier Baaken, Daniel Berger, Gisela Claudius, Paul Faßnacht, Justus Fritzsche, Lars Gärtner, Axel Gottschick, Matthias Haase, Christoph Maria Herbst, Gisela Keiner, Hanns Jörg Krumpholz, Bernd Kuschmann, Franz Nagel, Volker Niederfahrenhorst, Peter Nottmeier, Gabrielle Odinis, Matthias Ponnier, Bodo Primus, Elisabeth Scherer, Hans Schulze, Walter Spiske, Karlheinz Tafel, Frank Voß, Heinz Walter, Frank Watzke, u. v. a.

Wo seid ihr, Räuber der Vergangenheit? Wo bist du, großes China? Der Wind meiner Erinnerung treibt mich durch Bambuswälder, durch die Schluchten des Yangtse, über Bergwipfel und geheime Pfade zurück in die Sümpfe des Liang Schan Moor! Dort wart ihr einst mächtig, und selbst der Sohn des Himmels zitterte vor euch auf seinem Drachenthron!‘ So beginnt die abenteuerliche Geschichte der Räuber vom Liang Schan Moor – eine Geschichte, die im Alten China von Mund zu Mund ging. Der chinesische Dichter Schi Nai An hat sie im 13. Jahrhundert aufgeschrieben. Geheime Botschaften, singende Pfeile, Menschenfresser, Flusspiraten – und ein junger Räuberhäuptling namens Sung Kiang, dessen Tapferkeit und Edelmut nur einem Robin Hood vergleichbar sind – und dessen Ruhm bei den Chinesen bis heute weiterlebt. Denn Sung Kiang, den edlen ‚Regenspender von Schantung‘ und seine Freunde gab es wirklich! Wolkendrache und Magister Listenstern, Geisterläufer, Höhlenmolch und Eiserner Büffel – das sind nur fünf der Räubernamen, die bis heute ehrfurchtsvoll geflüstert werden, wenn der Wind der Erinnerung um längst versunkene Hütten und Paläste streicht – ‚über Bergeswipfel und geheime Pfade zurück in die Sümpfe des Liang Schan Moor!‘

Karlheinz Koinegg wurde 1960 am Niederrhein geboren und lebt heute in Berlin. Für den WDR hat er viele Kinderhörspiele geschrieben, darunter ‚Die Abenteuer und Irrfahrten des Odysseus‘ (1998), ‚König Artus und die Ritter der Tafelrunde‘ (2005) und ‚Jesus und die Mühlen von Cölln‘ (2006). Für seine Bearbeitung von Tahar Ben Jellouns ‚Papa, was ist der Islam?‘ erhielt er 2004 den CIVIS-Preis der ARD.

hoerspielTIPPs.net:
Karlheinz Koinegg ist eine der besten Adressen, wenn es darum geht, gute Radiohörspiele für Kinder und Jugendliche zu schreiben. Hier hat er sich einem doch eher ungewöhnlichen Ambiente gewidmet – eine chinesische Heldengeschichte. Diese erzählt er mit dem ihm eigenen Charme und Witz.

Obwohl der eigentliche Rahmen recht schnell erzählt ist, streckt sich die Geschichte etwas mit kleinen Segmenten zwischendurch. Diese sind zum Teil sehr gut und unterhaltsam, einige überzeugen jedoch etwas weniger. So, ist das Hörspiel insgesamt zwar gut, aber durchaus eines der schwächeren Werke Koineggs.

Das mag auch an dem ungewohnten Erzählumfeld liegen, es hat beispielsweise recht lange gedauert, bis ich mit der Geschichte überhaupt warm wurde.

Das mag auch zu einem Gutteil an der Umsetzung liegen, die hier versucht, die entsprechende Kulisse akustisch zu malen. Das gelingt mal mehr, mal weniger.

Darunter fällt auch der etwas ungleiche Einsatz der Sprecher – einige sind sehr stereotyp unterwegs und fallen so gegenüber den anderen, die ihre Rollen neutraler ausfüllen, stark auf. Extrem gestört hat mich da insbesondere die Leistung von Dominik Horwitz, der den chinesischen Eunuchen Wespenstachel zu klischeehaft gibt. Hier hätte Martin Zylka schon etwas für ein ausgewogeneres Bild sorgen dürfen.

Ansonsten gehen einem aber schon beim Lesen der Sprecherliste die Augen über. Bis in die kleinsten Rollen gibt es gute und bekannte Sprecher – die auch in weiten Teilen ihrem Ruf gerecht werden.

Insgesamt gesehen ist ‚Die Räuber vom Liang Schan Moor‘ ein recht gutes Kinderhörspiel, dass allerdings der hohen Erwartungshaltung, die man an Karlheinz Koinegg und den WDR hat, nicht ganz gerecht wird.

Ursendung im Radio: 11.02.2003

Veröffentlichung (Handel / Download): 25.02.2005

Vorstellung im OhrCast


Die schwarze Sonne (12) Die gekrümmte Zeit - Lausch / maritim 2016
Die schwarze Sonne (12) Die gekrümmte Zeit – Lausch / maritim 2016

Lausch / maritim 2016

Arabella March hat William Salton mit einer Wahrheit zwischen den Zeilen seiner bisherigen Welt konfrontiert, die ihn in eine schreckliche Verstörung getrieben hat. Auch Helmut Berger erwacht im Jahre 2018 aus einer Vielzahl von Visionen und Träumen einer alternativen Vergangenheit, in der er als Arthur Salton im 19. Jahrhundert ein glückliches Leben gelebt hat. Werden die Damen und Herren des geheimnisvollen Instituts ihm Antworten auf seine Fragen geben können? Im Frankreich des Jahres 1905 kehrt Adam Salton an den Schauplatz zurück, an dem er vor fast 20 Jahren Opfer des Anschlags von Michel Verne auf seinen Vater Jules Verne geworden war. Wird er finden, wonach er sucht?

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017


Fünf Freunde (120) Fünf Freunde und die doppelte Erfindung - Europa 2017
Fünf Freunde (120) Fünf Freunde und die doppelte Erfindung – Europa 2017

Europa 2017

Die Fünf Freunde begleiten Onkel Quentin nach Newport. Dort besucht er das Patentamt, um seine bahnbrechende Erfindung anzumelden. Kurz darauf ist er spurlos verschwunden. In höchster Sorge machen sich die Freunde auf die Suche. Als sie ihn schließlich finden, geht das Rätseln erst richtig los. Wer wollte Onkel Quentin verschwinden lassen? Und warum? Mit Tapferkeit und Spürsinn kommen sie einer ausgemachten Gaunerei auf die Spur.

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017


Geister-Schocker (67) Blumen des Bösen - Romantruhe Audio 2016
Geister-Schocker (67) Blumen des Bösen – Romantruhe Audio 2016

Romantruhe Audio 2016

Die Uhr auf dem Kaminsims schlug fünfmal. Mrs. Edith Marbel trat an das Fenster und blickte in den trüben Himmel. Dichter Regen fiel auf London. Die Herbstnebel wallten durch die Straßen. Als sie hinter sich ein Geräusch hörte, drehte sie sich rasch um. Sie war allein in der Wohnung. Ihr Sohn Peter sollte erst in zwei Stunden kommen. Wieder hörte sie ein Geräusch, ein Schaben und Scharren. Ketten klirrten. Dann erklang ein schauriges, dumpfes Gelächter. Mrs. Marbel preßte die Hand vor den Mund. Sie begann zu zittern. Vor ihren Augen spielte sich Grauenhaftes ab. Plötzlich füllte sich das Zimmer mit Schreckensgestalten, teuflisch grinsenden Fratzen, Dämonen. In einem Halbkreis näherten sie sich der entsetzten Frau. Mrs. Marbel war vor Schreck wie gelähmt. Sie konnte sich nicht von der Stelle rühren. Sie konnte auch nicht um Hilfe schreien. Es wäre ohnedies zu spätgewesen. Die schauerliche Höllenbrut stürzte sich mit schrillem Kreischen auf ihr Opfer…

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017


Glück up your life! (Simon Kamphans) WDR 2013
Glück up your life! (Simon Kamphans) WDR 2013

WDR 2013

Regie: Simon Kamphans, Matthias Lang, Kristina Huch

Was brauche ich zum glücklich sein? Gibt es Regeln des Glücks? Und was passiert, wenn ich sie einhalte? Ein Blick in die nächste Buchhandlung lässt das Gefühl entstehen, dass man heutzutage ganz einfach mit einem Ratgeber der Wahl ans Ziel kommt. Ratgeberliteratur boomt, ganz besonders Glücks-Ratgeber. Fünf reale Glücksuchende wagen deshalb den Griff ins Bücherregal und damit einen groß angelegten Selbstversuch: einen Monat 24/7 strikt nach den Regeln eines Glücksratgebers leben und alles mit dem Aufnahmegerät festhalten. Glücksmomente erlaubt. Selbsterfahrung erwünscht.

Ursendung im Radio: 18.11.2013

Veröffentlichung (Handel / Download): 14.02.2017


Hanni und Nanni (54) Frischer Wind um Hanni und Nanni - Europa 2017
Hanni und Nanni (54) Frischer Wind um Hanni und Nanni – Europa 2017

Europa 2017

Oh, wie peinlich! Durch eine dumme Verwechslung gerät die Direktorin vom Lindenhof in eine verzwickte Lage. Deshalb muss sie die neue Lehrkraft Andrea Porto so schnell wie möglich wieder loswerden. Doch da hat Frau Theobald die Rechnung ohne ihre Mädchen gemacht…

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017


Hui Buh - Neue Welt (25) Chaos auf Schloss Burgeck - Europa 2017
Hui Buh – Neue Welt (25) Chaos auf Schloss Burgeck – Europa 2017

Europa 2017

Das 1111. Jubiläum von Schloss Burgeck steht bevor, doch statt Vorfreude herrscht dicke Luft. Und das nicht nur, weil Hui Buh einen Spuk vermasselt hat oder den gierigen Bankdirektor von Zaster das Fürchten lehrt. Nein, da steckt noch etwas anderes dahinter. Eine geheimnisvolle Bedrohung braut sich zusammen, von der selbst Hui Buh nichts ahnt. Denn nach einem Streit ist das Schlossgespenst in Streik getreten – mit ungeahnten Folgen.

Ursendung im Radio:

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017


Im Netz der Spinne Teil 1 (Markus Topf, Timo Reuen) Contendo Media 2017
Im Netz der Spinne Teil 1 (Markus Topf, Timo Reuen) Contendo Media 2017

Contendo Media 2017

Regie: Christoph Piasecki
Sound / Mastering: Erik Albrodt

Musik: Konrad Dornfels

Mit:
Stephanie Kirchberger, Tobias Schmidt, Rüdiger Schulzki, Lutz Mackensy, Luisa Wietzorek, Daniela Bette-Koch, Uve Teschner, Robert Levin, Jürgen Thormann, Katja Brügger, Markus Pfeiffer, Constantin von Westphalen, Pat Murphy, Michael-Che Koch, Tim Caspers, Nils Rieke, Christoph Piasecki, Martin Sabel, u.v.a.

Der mysteriöse Unfalltod eines aufstrebenden Lokalpolitikers ruft Ermittlerin Marina Forster auf den Plan. Jemand scheint die Luxuslimousine gehackt und den tödlichen Crash provoziert zu haben. Hinter dem perfiden Mordanschlag steckt offenbar ein legendärer Hacker, der im Deep Web unter dem Namen „Spider X“ bekannt ist. Und er hat bereits weitere Opfer im Visier! Doch wie stoppt man ein Phantom, das per Mausklick ganze Existenzen auslöschen kann?

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017


John Sinclair (113) Mandraka, der Schwarzblut-Vampir - Lübbe Audio 2017
John Sinclair (113) Mandraka, der Schwarzblut-Vampir – Lübbe Audio 2017

Lübbe Audio 2017

Regie: Dennis Ehrhardt

Mit:
Dietmar Wunder, Alexandra Lange, u. v. a.

Er trinkt das Blut seiner Opfer. Und doch ist er kein klassischer Vampir. Vielleicht nicht einmal ein Dämon. Er stammt von einer anderen Welt, aus einer anderen Zeit … Er ist Mandraka, der Schwarzblutvampir!

Veröffentlichung (Handel / Download): 16.02.2017


John Sinclair (57) Ghouls in Manhattan (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017
John Sinclair (57) Ghouls in Manhattan (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017

Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017

Sie regierten in den unterirdischen Höhlen des Central Parks… bis Xorron erschien, Herr der Zombies und Ghouls. Unter seiner Führung wurden die Ghouls zu einer unbezwingbaren Macht. Das FBI warf sich der teuflischen Brut entgegen und erlitt eine katastrophale Niederlage. Jetzt war der Weg frei….Als ich am Park eintraf, herrschte Totenstille. Leichengeruch wehte mir entgegen…

Das Kult-Comeback der Hörspiel-Legende:

Die originalen Klassiker von Tonstudio Braun digital überarbeitet und erstmals auf CD! 16.02.2017

Veröffentlichung (Handel / Download): 16.02.2017


John Sinclair (58) Geheimbund der Vampire (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017
John Sinclair (58) Geheimbund der Vampire (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017

Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017

Wer das Geheimnis der drei Buchstaben kannte, wurde für immer stumm. Eine vage Spur führte Suko und mich nach Transsylvanien in eine uralte, verfallende Burg. Dort fanden wir die Lösung des Rätsels, aber zu spät-das Todesurteil war schon über uns verhängt. Die Henker standen bereit

Das Kult-Comeback der Hörspiel-Legende:

Die originalen Klassiker von Tonstudio Braun digital überarbeitet und erstmals auf CD! 16.02.2017

Veröffentlichung (Handel / Download): 16.02.2017


John Sinclair (59) Luzifers Festung (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017
John Sinclair (59) Luzifers Festung (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017

Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017

Sie lag im Nirgendwo, zwischen den Dimensionen. Asmodis selbst hielt seine schützende Hand über sie. Ich nahm mir vor, die Festung zu stürmen. Es wurde die härteste Prüfung meiner Laufbahn, die Chancen standen eins zu tausend-aber das merkte ich erst, als es kein Zurück mehr gab

Das Kult-Comeback der Hörspiel-Legende:

Die originalen Klassiker von Tonstudio Braun digital überarbeitet und erstmals auf CD! 16.02.2017

Veröffentlichung (Handel / Download): 16.02.2017


John Sinclair (60) Alptraum in Atlantis (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017
John Sinclair (60) Alptraum in Atlantis (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017

Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2017

Sie rangen um die Vorherrschaft in Atlantis, Myxin und der Schwarze Tod. In einem gnadenlosen Kampf zerstörten sie das Land. Doch Myxin überlebte. Jahrtausende später erweckte ich ihn aus seinem magischen Schlaf. Aber er mußte noch einmal zurück in die Vergangenheit-und nahm mich mit! Es wurde eine Horror-Reise-..!

Das Kult-Comeback der Hörspiel-Legende:

Die originalen Klassiker von Tonstudio Braun digital überarbeitet und erstmals auf CD! 16.02.2017

Veröffentlichung (Handel / Download): 16.02.2017


Luz (Massimo Carlotto und Marco Videtta) WDR 2015
Luz (Massimo Carlotto und Marco Videtta) WDR 2015

WDR 2015

Regie: Thomas Leutzbach

Bearbeitung: Barbara Engelmann
Mit:
Wolfgang Pregler, Friederike Ott, Genija Rykova, Wiebke Puls, Michael Tregor, u. v. a.


Stefan Wilkening und Friederike Ott; Bild: WDR / Fahri Sarimese

In einem Hotelzimmer in Rom wird der Kolumbianer Wilson Hernandez erstochen in seinem Bett aufgefunden. Neben ihm blutüberströmt Ksenia, die umgehend verhaftet wird. Mord aus Eifersucht scheint das Tatmotiv zu sein.

Ursendung im Radio: 24.01.2015

Veröffentlichung (Handel / Download): 11.02.2017

Vorstellung im OhrCast


Mein prähistorisches Hirn (Andreas Liebmann) WDR 2017
Mein prähistorisches Hirn (Andreas Liebmann) WDR 2017

WDR 2017

Regie: Andreas Liebmann

Musik: Hannes Strobl

Mit:
Astrid Meyerfeldt, Benedict Volk-Orlowski

Meier ist Hirnforscher. Er weiß alles über seine Krankheit. Sein Hirn macht nicht, was Meier will, sein Körper macht nicht, was Meier will. Was Meier bleibt: seinen Zerfall beobachten, mitdenken, mitteilen.
„Die Krankheit hat mich tödlich beleidigt. Ich kann Ihnen sagen, wenn ich das überstehe, hab ich einen Zuwachs an – nicht an Wissen – an … Leben! Der Mensch ist für sein Gehirn überhaupt nicht geeignet. Muss die medizinische Forschung immer vorneweg marschieren, um dem Menschen vorzugaukeln, dass die Erde das Paradies ist?“ Über ein Jahr hinweg hat sich Autor und Regisseur Andreas Liebmann mit dem schwerkranken Neurologen ausgetauscht und aus den Gesprächen seinen Text entwickelt. Er zeichnet den kämpferischen, manchmal an Wahnsinn und Absurdität grenzenden Kraftakt eines Menschen, der mit Hilfe seines Wissens über das menschliche Gehirn und die Auswirkungen seiner Krankheit seine Autonomie und Kreativität zu bewahren versucht.

Ursendung im Radio: 12.02.2017

Veröffentlichung (Handel / Download): 12.02.2017


Offenbarung 23 (71) Chemtrails - maritim 2017
Offenbarung 23 (71) Chemtrails – maritim 2017

maritim 2017

Am Himmel über uns kann man sie entdecken: Lange Kondensstreifen, quer über den Himmel gezogen – die sogenannten Chemtrails! Was hat es mit diesen künstlich erzeugten Wolkengebilden auf sich? Nach einer etwas rabiat inszenierten neuen Bekanntschaft mit der Hackerin Raven, beginnt T-Rex diesem Phänomen auf den Grund zu gehen. Werden wirklich Chemikalien abgesondert und so eine schleichende Vergiftung der Bevölkerung in dicht besiedelten Wohngebieten erzielt? Handelt es sich um ein groß angelegtes Komplott? Antworten findet er in einer US-Airbase auf deutschem Grund.

Veröffentlichung (Handel / Download): 16.02.2017


Radiotatort (108) Volltreffer (Hugo Rendler) SWR 2017
Radiotatort (108) Volltreffer (Hugo Rendler) SWR 2017

SWR 2017

Regie: Alexander Schuhmacher

Musik: Peter Kaizar

Mit:
Ueli Jäggi, Karoline Eichhorn, Matti Krause, Manuel Harder, David Bredin, Holger Kunkel, u. v. a.


V.l.n.r.: Manuel Harder, David Bredin, Autor Hugo Rendler, Regisseur Alexander Schuhmacher, Ueli Jäggi, Holger Kunkel; Bild: SWR/Alexander Kluge

Es ist Faschingszeit, und der große Polizeiball steht an. Was niemand für möglich hält: Ausgerechnet Faschingshasser Finkbeiner ist auf dem Weg zum Fest. Kostümiert sitzt er mit Gerichtsmediziner Waldemar Hurrle in dessen Auto. Aber schon die Fahrt läuft anders als geplant. Sie werden brutal gestoppt, betäubt und entführt. Wieder zu sich gekommen, glaubt Finkbeiner an eine Verwechslung. Nur Hurrle ist sich da nicht sicher. Warum sitzen sie in einer Hütte, die ihm so bekannt vorkommt? Und was wollen die Kidnapper wirklich von ihnen? Derweil und nichts von all dem ahnend bekommen es Nina Brändle und ihr Kollege Kriminalkommissar Sieger mit einer jungen, aufgeregten Mutter zu tun. Ihr Mann, so fürchtet sie, dreht gerade durch. Erst seit wenigen Tagen vom Bundeswehreinsatz aus Afghanistan zurück, ist er plötzlich verschwunden. Und mit ihm ein Teil der Waffen, die er im Keller versteckt gehalten hat. Als Brändle und Sieger die Zusammenhänge erkennen, bleibt ihnen nicht mehr viel Zeit.

Ursendung im Radio: 15.02.2017

Veröffentlichung (Handel / Download): 15.02.2017


Sternenschweif (39) Funkelnder Wasserzauber - USM 2017
Sternenschweif (39) Funkelnder Wasserzauber – USM 2017

USM 2017

Das magische Pony Sternenschweif ist der geheimnisvolle Held der zauberhaften „Sternenschweif“-Welt. Zusammen mit Laura erlebt es fantasievolle Abenteuer und aufregende Geschichten, die viel Platz zum Träumen lassen.

Die Tiere des Waldes bitten Laura und Sternenschweif um Hilfe: Der Bach im Wald trocknet aus! Wo sollen sie bloß genug zu trinken finden? Hier kann nur noch ein Wasserzauber helfen. Birgt das Kästchen mit der geheimnisvollen Münze die Lösung?

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017


Sternenschweif (40) Ein Fohlen für Laura - USM 2017
Sternenschweif (40) Ein Fohlen für Laura – USM 2017

USM 2017

Das magische Pony Sternenschweif ist der geheimnisvolle Held der zauberhaften „Sternenschweif“-Welt. Zusammen mit Laura erlebt es fantasievolle Abenteuer und aufregende Geschichten, die viel Platz zum Träumen lassen.

Ein Fohlen im Wald! Laura und ihr Einhorn Sternenschweif sind ganz aus dem Häuschen. Wem es wohl gehört? Die Suche nach dem Besitzer beginnt. Doch eigentlich wünscht sich Laura nichts mehr, als dass sie es behalten darf…

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017


Twilight Mysteries (5) Ablilator - maritim 2017
Twilight Mysteries (5) Ablilator – maritim 2017

maritim 2017

Leider liegen uns hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.

Veröffentlichung (Handel / Download): 17.02.2017



Den kompletten Überblick über alle aktuellen Hörspielneuerscheinungen findet ihr im OhrCast:

Eine Übersicht über die kommenden Hörspielveröffentlichungen findet ihr hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Hörspielneuheiten: Radiotatort, Mord in Serie, Die schwarze Sonne u. v. m.

  1. Michael Behr schreibt:

    Wie immer: Vielen Dank für den großartigen Service!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s