Wir, Bier und Tier – neue Kurzhörspielserie zur Kulturgeschichte des Bieres und der Biermarken

Bild: SWR/Eberhard StettAb dem 19. September sendet SWR 2 – anlässlich des 500. Jahrestages des deutschen Reinheitsgebotes – eine neue Kurzhörspielserie von Eberhard Stett. Die 10 Folgen sind von Montag – Freitag jeweils um 17:50 Uhr zu hören und drehen sich um die Beziehung zwischen Bier und Tier. Warum prangen z. B. auf unzähligen Biermarken und Gasthäusern Motive wie Lamm, Ochse oder Hirsch?

Die Hörspiele der jeweiligen Woche stehen bereits montags ab 13 Uhr zum Download zur Verfügung.

In den Hörspiele, die unter der Regie von Iris Drögekamp und mit der Musik von Thomas Weber inszeniert wurden, sprechen Bernd Gnann, Johann Jürgens und Sandra Gerling.

Die Episoden und Termine:

Adler und Gesetz (19.9., 17:50 Uhr; Download ab 19.9, 13 Uhr)
Hirsch und Kultur (20.9., 17:50 Uhr; Download ab 19.9, 13 Uhr)
Der Löwe und der Kater (21.9., 17:50 Uhr; Download ab 19.9, 13 Uhr)
Lamm und Bock (22.9., 17:50 Uhr; Download ab 19.9, 13 Uhr)
Der Ochse und das richtige Maß (23.9., 17:50 Uhr; Download ab 19.9, 13 Uhr)
Schwan und Rausch (26.9., 17:50 Uhr; Download ab 26.9, 13 Uhr)
Der Bär und die Oper (27.9., 17:50 Uhr; Download ab 26.9, 13 Uhr)
Fuchs und Ernst (28.9., 17:50 Uhr; Download ab 26.9, 13 Uhr)
Pferd und Mähne (29.9., 17:50 Uhr; Download ab 26.9, 13 Uhr)
Das Tier und seine humanen Varianten (30.9., 17:50 Uhr; Download ab 26.9, 13 Uhr)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, News, Radioprogramm, Uncategorized, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s