Sartana – Noch warm und schon Sand drauf – Ein Italo-Western-Trash-Livehörspiel

Sartana - Live-HörspielDer Kultfilm „Sartana – Noch warum und schon Sand drauf“ aus dem Jahr 1970 bietet das, was man von einem Italo-Western erwarten darf: Trash, Klischees und einen coolen, aber moralisch zwielichtigen Protagonisten.

Leonhard Koppelmann hat das Drehbuch von Schauspieler Rainer Brandt als Live-Hörspiel inszeniert. Bela B.  als Sartana, Peta Devlin in allen weiblichen, Stefan Kaminsi in allen (anderen) männlichen Rollen und Oliver Rohrbeck werden zu hören und sehen sein.

Das Hörspiel wird am 8. November 2016 beim WDR seine Radiopremiere feiern (WDR3 ab 19:04 Uhr, 1Live ab 23 Uhr). Eine „extended Version“ inklusive aller Western-Songs von Bela B.’s Band Smokestack Lightnin‚ läuft auf bei WDR am Silvesterabend ab 20:04 Uhr.

Sartana - Live-CDAm 14. November wird auch das Hörspiel auf Cd erscheinen.

Ab 3. Dezember 2016 wird es dann als Livehörspiel auf diversen Bühnen zu sehen sein. Die Termine:

Sa., 03. Dezember, Düsseldorf, Capitol Theater (Schauspiel Düsseldorf)
So. 04. Dezember, Alsdorf (Aachen), Stadhalle
Mo, 05. Dezember, Leverkusen, Forum Leverkusen
Di, 06. Dezember, Recklinghausen, Ruhrfestspielhaus
Mi, 07. Dezember, Dortmund, Konzerthaus
Do., 08. Dezember, Duisburg, Theater am Marientor

Im Jahr 2017 wird die Tournee fortgesetzt. Tickets findet ihr hier.

Beim WDR findet ihr auch ein Interview mit Bela B. zu diesem Projekt.

 

Der Trailer zum Hörspiel:

Credits:
Sartana – Noch warm und schon Sand drauf

Nach der Synchronfassung des gleichnamigen Films von Rainer Brandt
bearbeitet und ergänzt von Leonhard Koppelmann, Roland Slawik und Christian Kessler
Erzähler: Rainer Brandt
Darsteller: Bela B., Peta Devlin, Stefan Kaminski, Oliver Rohrbeck
Komposition und Musik: Peta Devlin, Bela B. Felsenheimer und Smokestack Lightnin‘
Musik-Aufnahmen: Gregor Hennig und Peta Devlin
Musik-Mischung Songs: Oliver Zülch
Wortaufnahme: Jean-Boris Szymczak, Kaspar Wollheim und Susanne Bronder
Gesamtmontage und Mischung: Werner Jäger und Mechthild Austermann
Regieassistenz: Stefan Cordes
Regie: Leonhard Koppelmann
Illustrationen: Robert Schlunze
Dramaturgie: Martina-Müller-Wallraf
Eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks Köln 2016

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hörspiele, News, Veranstaltung, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s