Die Hörspielneuheiten: Twilight Mysteries, Die drei ???, Batman und mehr

screenshotDie Hörspielneuheiten der letzten Woche. Neben den Neuheiten im Handel findet ihr hier auch die aktuellen Hörspiele zum (kostenlosen) Download.

Bitte beachtet, dass Letztgenannte zum Teil nur befristet zur Verfügung stehen.

All the pretty horses (Sebastian Meissner) DLR 2015All the pretty horses (Sebastian Meissner) DLR 2015

DLR 2015

Regie: Sebastian Meisner

Mit:
Anjorka Strechel und Marian Funk

Emily verlässt ihren Mann Sebastian für Elliott Smith. Aber Elliott Smith, ein an Depressionen leidender Popsänger, ist längst tot. Emily kommt in die Psychiatrie. Als ein Jahr später die schwerste Krise überwunden ist, brechen Emily und Sebastian in die Südstaaten der USA auf, Emilys Heimat. Sie reisen auf den Spuren ihrer Kindheit und Jugend. Und machen sich auf endlosen Autofahrten Gedanken darüber, was es heißt, irre, besessen, manisch-depressiv oder bipolar zu sein. Und welche Konsequenzen man daraus zieht.


Batman - Stone King (1) Pyramide - maritim 2016Batman – Stone King (1) Pyramide – maritim 2016

maritim 2016

Leider liegen uns hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.


Blindprobe (Ingomar von Kieseritzky) WDR 2010Blindprobe (Ingomar von Kieseritzky) WDR 2010

WDR 2010

Regie: Thomas Werner

Mit:
Rainer Basedow, Ulrich Pleitgen, Irm Hermann, Gerd Baltus, Peer Augustinski u. a.

(Irm Hermann, Ulrich Pleitgen; Bild: WDR/Sibylle Anneck)
Am Abend lädt Fischer zur Blindprobe, bei der die Etiketten der Weinflaschen verdeckt sind. Die blumige Sprache der Experten entlarvt sich bald selbst. Es geht um Betrug und möglicherweise gar um Mord.

„Im Abgang Leberwurst und wilde Hindin und eine Hansaplast-Nuance. Starker Körper …“, sagt Ottow, Liebhaber, Sammler und Händler edler Weine. Aber der alte asthmatische Weinsammler Fischer hat Ottow mit einem billigen Amselfelder getäuscht. Anwesend sind der Engländer Wilson und der Franzose Belfort, die leider zu gegenseitigen Beleidigungen neigen, außerdem Fischers Frau Virna. Des weiteren Ottow, der Wiener Psychiater Ferenc (Verfasser der Studie „Psychopathologie des Geschmacks“) und dessen Patient Prus, ein Genie, das angeblich Unterschiede im Pikogramm-Bereich herauszuschmecken versteht. Am Ende ist Fischer tot und die Ermittlungen werden vom Geist des Weines nicht gerade befördert.


Bruderliebe (Yves Ravey) WDR 2013Bruderliebe (Yves Ravey) WDR 2013

WDR 2013

Regie: Walter Adler

Bearbeitung: Annette Berger
Übersetzung: Angela Wicharz-Lindner
Mit:
Ulrich Noethen (Max), Wolfram Koch (Jerry), Susanne Wolff (Samantha), Rüdiger Vogler (Pourcelot), Martin Reinke (Damprichard), Jele Brückner (Clotilde), Andreas Grothgar (Dédé), Ernst August Schepmann (Leiter des Altenheims), Philipp Schepmann (Pfleger), Gregor Höppner (Bankangestellter)

(Wolfram Koch, Susanne Wolff; Bild: WDR/Sibylle Anneck)
Max und Jerry sind zwei ungleiche Brüder und kennen einander besser, als ihnen lieb ist. Aber gerade deshalb planen sie gemeinsam ein Verbrechen. Seit 20 Jahren hat er ihn nicht mehr gesehen, als Max seinen Bruder Jerry an einem Bahnhof an der schweizfranzösischen Grenze abholt. Auf Skiern überqueren sie die grüne Grenze. Niemand darf wissen, dass Jerry zurückgekommen ist, denn die beiden haben einen perfiden Plan. Sie entführen die Tochter von Max’ Chef und fordern eine halbe Million Lösegeld. Alles scheint wie geplant zu laufen – wäre da nicht von Anfang an ein unausgesprochener Konkurrenzkampf zwischen den Brüdern. Dabei sind die Rollen klar verteilt: Max, der unscheinbare Buchhalter, dessen Liebe zur Tochter des Chefs verschmäht wurde, und Jerry, der harte Profi, der als Konvertit in Afghanistan zum Kämpfer geschult wurde. Aber Regeln und Rollen können sich ändern.

Vorstellung im OhrCast


Das Freiburger Krokodil (Leah Biebert und Cornelius Thoma) SWR / ZfS Freiburg 2016Das Freiburger Krokodil (Leah Biebert und Cornelius Thoma) SWR / ZfS Freiburg 2016

SWR / ZfS Freiburg 2016

Mit:
Klaus Müller-Williams, Charlotte Heyng, Laurin Freiberg, Christoph Ruetz und Klaus Gülker

Wer kennt es nicht, das Krokodil im Freiburger Gewerbebach? Alle halten es für ein Kunstwerk, nur Paula weiß, dass das Krokodil lebendig ist. Zusammen mit ihrem Bruder Pete macht sie Ferien im Schwarzwald, und im Zuge einer langweiligen Stadtführung überschlagen sich nun die Ereignisse.
Eine lustige Feriengeschichte, die uns zeigt, dass das Abenteuer oft gerade da lauert, wo man es nicht vermutet. Man muss es nur an der Schnauze packen! Das Kurzhörspiel entstand als Produktion des SWR in Kooperation mit dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.


Das großartige MIMEI (Michael Stauffer) WDR 2012Das großartige MIMEI (Michael Stauffer) WDR 2012

WDR 2012

Regie: Michael Stauffer

Musik: Desalmand/Atteln/Stauffer

Mit:
Christian Ahlers, Godehard Giese, Bettina Hoppe, Urs Jucker und Susanne-Marie Wrage

(Godehard Giese; Bild: WDR/picture alliance)
Eines Morgens erwacht Gott aus seinem Schlummer und sieht, dass nicht alles gut ist. Aus der Werbung erfährt er von „Superknospe“ – einem Computerspiel, mit dem jeder Leben erschaffen kann. Vollauf zufrieden war Gott ja nie mit der Krone seiner Schöpfung. Aber diese Frechheit erschöpft selbst übermenschliche Langmut – fast. Wir hören Gott zuerst verhalten lachen. Doch dann spüren wir, wie ihn Zorn befällt. Wir werden Zeuge, wie Gott handelt: Er legt ein Ei, und er nennt es MIMEI. Und er beauftragt Frau Joshi Jusei von der asiatischen Computerspielfirma, die „Superknospe“ entwickelt hat, mit der Vermarktung seiner neuen Schöpfung. Und wie könnte es anders sein: Das MIMEI wird ein großer Erfolg. Mit ungewissen Folgen für Gott.


Die drei !!! (44) Skandal im Café Lomo! - Europa 2016Die drei !!! (44) Skandal im Café Lomo! – Europa 2016

Europa 2016

Das Lieblingscafé von Marie, Kim und Franzi ist in Gefahr! Die neue Inhaberin des Lomo wird erpresst. Ehrensache, dass die drei !!! ihr ganzes detektivisches Können einbringen, um den Fall aufzuklären. Doch die anonymen Attacken auf das Café und seine Besitzerin werden immer schlimmer. Auf einmal wimmelt es nur so vor Verdächtigen und die Freundinnen müssen einen klaren Kopf bewahren. Ob sie das Café vor der Schließung retten können?


Die drei ??? (182) Im Haus des Henkers - Europa 2016Die drei ??? (182) Im Haus des Henkers – Europa 2016

Europa 2016

Regie: Heikedine Körting

Mit:
Erzähler: Thomas Fritsch
Justus Jonas: Oliver Rohrbeck
Peter Shaw: Jens Wawrczeck
Bob Andrews: Andreas Fröhlich
u. a.

Eine Serie von Überfällen beschäftigt die Polizei von Rocky Mann unerwartet den letzten Raub gesteht und ein alter Bekannter in die Sache hineingezogen wird, ist klar: Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Justus, Peter und Bob ermitteln an düsteren Orten und geraten in die Gesellschaft zwielichtiger Gestalten.


Die drei ??? Kids (52) Mächtige Magier - Europa 2016Die drei ??? Kids (52) Mächtige Magier – Europa 2016

Europa 2016

Justus stieß Bob an. „Das ist kein Zaubertrick mehr“, rief er. „Das ist Sabotage. Da zerstört jemand die Zaubershow des großen Harris!“ Die drei ??? Kids sind live bei einem Zauberwettbewerb dabei. Doch irgendjemand will dem Zauberer Harris schaden. Um den Fall lösen zu können, müssen Justus, Peter und Bob selbst einige Tricks anwenden…


Erste Erde Epos (18) Zwischen den Welten (Raoul Schrott) BR 2016Erste Erde Epos (18) Zwischen den Welten (Raoul Schrott) BR 2016

BR 2016

Regie: Michael Farin

Mit:
Vera Teltz, Florian von Manteuffel

Johann Natterer, im Land verbliebener Teilnehmer der österreichischen Brasilienexpedition, sammelte jahrelang für sein geplantes Museum die Fauna und Flora des Amazonasgebietes. Dort entdeckt er 1830 den Lungenfisch. In Folge stritt die Wissenschaft, ob er noch den Fischen oder bereits den Amphibien zuzuordnen sei, und suchte nach Gründen, weshalb er an Land kam. Der Lungenfisch stellt den nächsten noch lebenden Verwandten eines Muskelflossers dar, der 2004 auf Ellesmere Island in der kanadischen Arktis ausgegraben und Tiktaalik getauft wurde. Dieser Spezies verdanken wir nicht nur unsere Lunge – aus ihren knochigen F lossenstummeln gingen auch unsere Gliedmaßen hervor: Ober- und Unterschenkel beziehungsweise Oberarm, Elle und Speiche samt der Fünfzahl unserer Finger und Zehen. „in diesem 375 jahrmillionen alten wesen erkennen wir uns nur wieder/ weil wir seine abkömmlinge sind – nicht weil es irgendein überzeitliches prinzip verkörpern würde / auch wir werden aussterben – verdrängt von etwas das wir uns noch nicht vorstellen wollen: / irgendeiner ameisenart · würmern oder kakerlaken die nicht einmal intelligenz beweisen müssen“ (Raoul Schrott)


Ihr Hobot, zu Diensten (Frank Hammerschmidt) Hörspielprojekt 2016Ihr Hobot, zu Diensten (Frank Hammerschmidt) Hörspielprojekt 2016

Hörspielprojekt 2016

Musik: Joky One / Hörspiel-Werkstatt Bad Hersfeld / Freesound.org und dl-sounds.com

Mit:
Jörg Burchmüller, Marcel Ellerbrok, Jan Münter, Dennis Oberhach, Pascal Runge, Hannah Jöllenbeck, Laura Schmidt, Stephanie Preis, Dagmar Bittner, Sebastian Schmidt, Elias Sghaier, Klaus Neubauer, Johanna Ehrlich, Annika Gamerad

Die Zukunfts-Chroniken. Bisher wurden sie noch nicht niedergeschrieben, aber wir alle nähren diese Zeilen. Heute, hier und an anderen Orten. Die Zukunfts kann beginnen…

Elara, ein durch Terraforming bewohnbar gemachter Mond des Jupiters ist das Ziel für vier junge Freunde, die dort ihre Semesterferine begehen wollen. Partys und Mädchen, so sollen ihre Ferien aussehen. Und es gibt einen überaus attraktiven Roboter, der ihnen wirklich jeden Wunsch erfüllt.

Vorstellung im OhrCast


Kids - Berlin Kreuzberg, 7 Mädchen, 365 Tage (Katrin Moll) SWR / DLR 2014Kids – Berlin Kreuzberg, 7 Mädchen, 365 Tage (Katrin Moll) SWR / DLR 2014

SWR / DLR 2014

Regie: Katrin Moll

Berlin – eine Großstadt mit rund 3 Millionen Einwohnern aus mehr als 180 Nationen. In den Bezirken Kreuzberg, Neukölln und Wedding leben Deutsche neben Türken, Kurden, Afrikanern, Libanesen und Palästinensern. Kinder und Jugendliche aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen sitzen in der Schule nebeneinander. Die Nachmittage verbringen die Kids in ihrem Bezirk. Sie treffen sich in Einkaufszentren, Imbissbuden und Jugendtheaterclubs. Im Sommer ziehen sie durch die Straßen, Cliquen von Freundinnen: Jamila und Adyan, Manuela und Hanan, Daliah und Sinem & Sinem.

Sinem K. ist Kurdin, Sinem Y. Türkin und sie sind beste Freundinnen. Jamila stammt aus Ägypten, Hanan aus Palästina. Dahlia und Adyan kommen beide aus dem Irak und Manuela aus Ghana.

Die Mädchen sind zwischen vierzehn und sechzehn Jahre alt. Bis auf Manuela haben sie einen moslemischen Hintergrund. Drei Mädchen sind sogenannte
„Kopftuchmädchen“. Sie gehen alle in die 9. Klasse der Hector-Petersen-Gesamtschule in Kreuzberg und wollen nächstes Jahr ihren MSA, den mittleren Schulabschluss, machen. Nicht jede wird ihn schaffen. Und wie geht es dann weiter? Realschulabschluss und Ausbildung, weiter aufs Gymnasium und studieren? Oder Hauptschule und Hartz IV? Eineinhalb Jahre lang begleitet Katrin Moll die Mädchen und dokumentiert mit dem Mikrofon ihre persönliche Entwicklung. Sie nimmt an ihrem Alltag teil, geht mit in die Schule, in den Unterricht, zu wichtigen Terminen, Berufsberatung, erster Job, Schulpraktikum. Sie ist mit ihnen unterwegs beim Shoppen, beim Chillen, beim Theaterspielen und gewinnt Einblicke in ihr familiäres und kulturelles Umfeld. Die Kids sind direkt und völlig unverstellt; ihre raue, aber sehr phantasievolle Sprache steht im Widerspruch zu ihrer eigentlichen Fragilität.


Papa, Kevin hat gesagt… (Tom Peuckert, Samir Nasr, Regine Ahrem) rbb 2016Papa, Kevin hat gesagt… (Tom Peuckert, Samir Nasr, Regine Ahrem) rbb 2016

rbb 2016

Regie: Regine Ahrem

Musik: Michael Rodach

Mit:
Vater: Bastian Pastewka
Greta: Mia Carla Oehring

(Bastian Pastewka und Mia Clara Oehring; Bild: rbb/Thomas Ernst)
das Kulturradio des rbb erweckt einen Klassiker zu neuem Leben. Viele werden sich an die erfolgreiche ARD-Hörspielserie mit dem Titel „Papa, Charly hat gesagt …“ erinnern, die in den 1970er und 80er-Jahren Kultstatus besaß.

Angepasst an heutige Zeiten bleibt die Ausgangssituation: Ein etwa neunjähriges Kind verstrickt seinen Vater in ein zermürbendes Frage- und Antwortspiel. In jeder Folge und mit dem immer gleichen Einstieg – „Papa, Kevin hat gesagt, sein Vater sagt“ – konfrontiert Greta ihren Vater mit den Wertvorstellungen der eher bildungsfernen Kevin-Welt. Und Gretas Vater, ein Leistungsträger par excellence, muss erleben, wie er sich durch die hartnäckigen Nachfragen seiner Tochter immer wieder in seine eigenen Widersprüche verwickelt..

Die Rolle des Vaters verkörpert einzigartig Bastian Pastewka, der glaubhaft vorführt, wie ihn seine Tochter regelmäßig an den Rand der Verzweiflung bringt. Und die zehnjährige Mia Carla Oehring, die hier ihre erste Hörspielrolle spielt, wird ihrem Gegenpart – zwischen Unschuld und Raffiniertheit schwankend – als wissbegierige Nervensäge mehr als gerecht: ein Dreamteam.

Vorstellung im OhrCast


Schubiduu…uh (13) Schubiduu…uh ist wieder da - maritim 2016Schubiduu…uh (13) Schubiduu…uh ist wieder da – maritim 2016

maritim 2016

Mit:
Vorwort: Walter Giller
Erzähler: Peter Weis
Schubiduu…uh das Schlossgespenst: Robert Missler
Miriam, Schülerin: Florentine Draeger
Paul, Schüler: Lucca Bach
Olga Petrowa, Schlossherrin: Marion von Stengel
Hans Dampf, Nachtwächter: André Beyer
Schlossführer: Jürgen Holdorf
Kinder: Philipp Draeger, Julia Stöpel, Julia Fölster, Anita Hopt

Schubiduu…uh ist wieder da! Vor vielen, vielen Jahren war das Schlossgespenst mit einem Zirkus fortgezogen, und nun ist der gute Geist der kleinen Stadt Ahrensburg plötzlich zurückgekehrt in das alte Schloss. Hier findet Schubiduu…uh zwei neue Freunde: Miriam und Paul. Die neue Schlossherrin ist gar nicht begeistert über die Rückkehr von Schubiduu…uh. Und deshalb verbietet sie allen Kindern das Mitbringen von Popcorn, das Schubiduu…uh doch über alles liebt. Aber Schubiduu…uh wäre nicht das pfiffigste Gespenst der Welt, wüsste er sich nicht zu helfen!


Sherlock Holmes & Co (25) Wolfsspuren - Romantruhe Audio 2016Sherlock Holmes & Co (25) Wolfsspuren – Romantruhe Audio 2016

Romantruhe Audio 2016

Ein Abenteuer mit der Denkmaschine. Jeder in Frankreich kennt die Legende der „Bestie von Gévaudan“. Eine Serie grausamer Morde kündet von ihrer Rückkehr. Selbst der rationale Verstand eines C. Auguste Dupin kommt beim Anblick der dahingeschlachteten Opfer an seine Grenzen. Zusammen mit seinem Freund und Chronisten Edgar Allan Poe, wagt er es dennoch der blutigen Spur zu folgen, die sie in dunkle Abgründe blicken lässt.


Twilight Mysteries (4) Thornhill - maritim 2016Twilight Mysteries (4) Thornhill – maritim 2016

maritim 2016

Mit:
Marc Schülert, Kim Hasper, Tanya Kahana, Felix Würgler, Kerstin Draeger u.a.

Ein neuer Auftrag von Edward van Shelby führt Dr. Zephyre, Dave und Nina in das verlassene Anwesen Thornhill Manor. Die Suche nach einem Poltergeist bringt Dave ins Krankenhaus und zerrt an seiner Seele. Er wird mit den Schatten der Vergangenheit von Thornhill Manor konfrontiert. Eine unsichtbare Macht ergreift Besitz von dem Haus und allen Besuchern. Dr. Zephyre gerät in Lebensgefahr und Nina wird auf die Zerreißprobe gestellt: Darf sie einen Freund opfern, um den anderen zu retten?


Den kompletten Überblick über alle aktuellen Hörspielneuerscheinungen findet ihr im OhrCast:

Eine Übersicht über die kommenden Hörspielveröffentlichungen findet ihr hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s