Die Hörspielneuheiten: Manhattan Transfer, Siddhartha, Prof. van Dusen und mehr

screenshotDie Hörspielneuheiten der letzten Woche(n): Neben den Neuheiten im Handel findet ihr hier auch die aktuellen Hörspiele zum (kostenlosen) Download.

Bitte beachtet, dass Letztgenannte zum Teil nur befristet zur Verfügung stehen.

Abenteuer & Wissen - Mission im Weltall (Maja Nielsen) WDR 2015 / headroom 2016Abenteuer & Wissen – Mission im Weltall (Maja Nielsen) WDR 2015 / headroom 2016

WDR 2015 / headroom 2016

Regie: Thomas Werner

Mit:
Alexander Gerst, Sigmund Jähn

„Wir sitzen auf 300 Tonnen Treibstoff, der kurz davor ist angezündet zu werden. Und sind zum ersten Mal seit Monaten völlig entspannt.“ So beschreibt Alexander Gerst die letzten Momente vor dem Start seiner Rakete ins Weltall. Im nächsten Augenblick wird der Astronaut mit 26 Millionen PS auf die ISS geschossen, die für fünf Monate sein Zuhause wird. Alexander Gerst ist der derzeit letzte deutsche Astronaut im All. Sigmund Jähn war 36 Jahre früher (1978) als erster Deutscher dort, auf der damaligen sowjetischen Raumstation Saljut 6.

Welche Veränderungen hat es in der Raumfahrt gegeben? Was haben beide Astronauten erlebt? Wie hat sie die Reise verändert? Der KiRaKa-Reporterin Maja Nielsen erzählen Gerst und Jähn erstmals gemeinsam von ihren Erlebnissen im Kosmos, von „Weltraumspaziergängen“, Schwerelosigkeit und dem überwältigenden Erlebnis, die Erde von ganz oben zu sehen.

Vorstellung im OhrCast


Asterix (20) Asterix auf Korsika - Karusselll 2016Asterix (20) Asterix auf Korsika – Karusselll 2016

Karusselll 2016

Korsika ist die schönste Insel der Welt. Finden jedenfalls die Korsen und denen sollte man besser nicht widersprechen, denn sie sind leicht beleidigt. Außerdem sind sie ein Albtraum für die Römer. Davon können sich Asterix und Obelix überzeugen, als sie den korsischen Häuptling Osolemirnix im Lager Babaorum aus römischer Gefangenschaft befreien und in seine Heimat begleiten.


Bad Salzuflen weltweit (Christian Möller und Heiko Behr) WDR 2012Bad Salzuflen weltweit (Christian Möller und Heiko Behr) WDR 2012

WDR 2012

Regie: Susanne Krings

Mit:
Fabian Busch, Natalia Rudziewicz und Inga Busch

(Inga Busch; Bild: WDR/Sibylle Anneck)
„Ohne uns würde der deutsche Pop nicht so klingen, wie er heute klingt.“ Das sagt der Liedermacher Bernd Begemann und meint damit sich und die Hamburger Schule, eine der wichtigsten musikalischen Strömungen Deutschlands überhaupt. Bands wie „Die Sterne“, „Tocotronic“, „Blumfeld“ und andere haben diese Bezeichnung in den 1990ern zum Synonym für intelligenten deutschsprachigen Pop gemacht. Aber die Ham- burger Schule kommt nicht aus Hamburg – in Wahrheit war der Kurort Bad Salzuflen die Brutstätte dieses Pop- Phänomens, denn die Protagonisten stammen größtenteils aus der näheren Umgebung. Im Studio ihres Freundes Frank Werner nahm die Clique ihre ersten Songs auf, bevor man sich in die große Stadt aufmachte. Ein Feature von der Geburt des Diskurspops aus dem Geiste der Kurtaxe.


Die Infektion (2) Die Insel (Robert Weber) WDR 2014Die Infektion (2) Die Insel (Robert Weber) WDR 2014

WDR 2014

Regie: Annette Kurth

(Luise Helm; Bild: WDR/Sibylle Anneck)
In Köln ist eine Infektion außer Kontrolle geraten. Die Infizierten sterben reihenweise, um nach einiger Zeit als Untote Jagd auf die Überlebenden zu machen. Claudia und Karl sind diesem Inferno nur mit knapper Not entkommen. Per Hubschrauber versuchen sie Sylt zu erreichen, doch sie stürzen über Helgoland ab. Sieben Tage später erwacht Claudia aus dem Koma. Karl ist tot. Die Infektion hat sich zu einer Pandemie ausgeweitet, die Zivilisation ist zusammengebrochen. Jeder, der noch nicht infiziert ist, kämpft ums nackte Überleben. Auf der abgeschiedenen Nordseeinsel wähnt Claudia sich zunächst in Sicherheit. Aber bald wird ihr klar, dass sie die Hölle gegen das Fegefeuer eingetauscht hat. Ein wahnsinniger Schönheitschirurg, ein fanatischer Prediger und ein sadistisches Pärchen haben auf Helgoland ein gnadenloses Regime errichtet.

Vorstellung im OhrCast


Die Playmos (51) Die Playmos im Fußballfieber () floff publishing 2016Die Playmos (51) Die Playmos im Fußballfieber () floff publishing 2016

floff publishing 2016

Paul spielt mit seinen PLAYMOBIL-Welten im Kinderzimmer. Seine drei Lieblingsfiguren Sam, Emil und Liv dürfen dabei nicht fehlen. Immer wenn er das Zimmer verlässt, passiert jedoch etwas sehr Merkwürdiges: Die Playmos werden lebendig und erleben ein aufregendes Abenteuer.

Bei den Fußball-Jugendmeisterschaften um den „Gelben Ernie“ geht es drunter und drüber. Als plötzlich Ritter das Spielfeld stürmen, haben Emil, Liv und Sam alle Hände voll zu tun. Die Playmos bringen den Rittern das Dribbeln bei, kommen einem windigen Manager auf die Spur und helfen dem Flankenfelder SC gegen die harten Jungs vom 1. FC Wadendick…


Erste Erde Epos (11) Autopsie I (Raoul Schrott) BR 2016Erste Erde Epos (11) Autopsie I (Raoul Schrott) BR 2016

BR 2016

Ein Augenarzt aus Nizza, Yves Marengo, trauert um seine Frau, eine deutsche Schauspielerin, die Selbstmord begangen hat. Am Roten Meer und zuhause sitzend, geht er an eine Autopsie, die zu einer Geschichte unseres Körpers wird – dem altägyptischen Mythos des Osiris gleich, dessen zerstückelte Glieder von Isis wieder zusammengesetzt werden, um ihn vor unseren Augen wieder auferstehen zu lassen. Marengos Reisen nach dem Tod seiner Frau – ein Tauchgang in einer unterseeische Höhle vor La Ciotat, zu den rätselhaften Fossilien des Ediacariums in Neufundland oder Trilobitensuchern in Marokko – führt zu jenen Orten, an denen sich zeigt, wie das tierische Leben seine Formen erhielt und somit auch wir unsere menschliche Gestalt. Wie war es, als die Welt erstmals sichtbar wurde? Was waren ihre ersten wahrgenommenen Geräusche auf der Erde? Und was macht das Schöne an einem Menschen aus?


Geister-Schocker (62) Der Fluch des Geistes - Romantruhe Audio 2016Geister-Schocker (62) Der Fluch des Geistes – Romantruhe Audio 2016

Romantruhe Audio 2016

Drohend schwebte der Geist, in einen grünlichen Nebel eingehüllt, auf Jack Callum zu. „Sei verflucht, Irdischer!“, gellte es in den Ohren des Reporters. „Schauen sollst du die Welt der Geister, ertrinken wirst du im Grauen! Ohnmächtig wirst du unserem Wirken zusehen, ohne die Macht, etwas gegen uns zu unternehmen! Du wirst dir den Tod wünschen, aber die Erlösung von der Sehergabe, die ich dir verleihe, kann nur ich dir bringen! So lautet der Fluch des Geistes!“
Jack wirbelte herum, doch der grünliche Nebel und das teuflische Gesicht waren verschwunden. So wurde Jack Callum zum Todfeind der Geister…dies ist sein erstes Abenteuer …


Lady Bedfort (90) Lady Bedfort und die Rache des Zinkers - Hörplanet 2016Lady Bedfort (90) Lady Bedfort und die Rache des Zinkers – Hörplanet 2016

Hörplanet 2016

Mit:
Isabella Grothe, Dennis Rohling, Jürgen Kluckert, Santiago Ziesmer, Bodo Wolf, Helmut Gauß, Axel Malzacher, Sonja Spuhl, Olaf Reichmann, Dirk Stollberg, Victoria Sturm u.v.a.
Ein Filmteam hat in Broughton seine Zelte aufgeschlagen: -Der Zinker- von Edgar Wallace wird neu verfilmt, und Lady Bedfort hat ihr Haus für die Dreharbeiten zur Verfügung gestellt. Doch die verlaufen alles andere als reibungslos. Immer wieder kommt es zu seltsamen Pannen und gefährlichen Unfällen. Lastet womöglich ein Fluch auf dem Film? Als einer der Maskenbildner beinahe ums Leben kommt, greift Lady Bedfort in das Geschehen ein. Gemeinsam mit Max macht sie sich daran, dem Täter eine Falle zu stellen…


Lady Bedfort (91) Lady Bedfort und das Geständnis des Richters - Hörplanet 2016Lady Bedfort (91) Lady Bedfort und das Geständnis des Richters – Hörplanet 2016

Hörplanet 2016

Mit:
Isabella Grothe, Dennis Rohling, Bodo Wolf, Maria Koschny, Christine Pappert, Konrad Bösherz u.v.a.

Inspektor Gomery kann es kaum fassen, als der Friedensrichter Graham Powers ihm den Haftbefehl präsentiert; denn er ist auf den Richter selbst ausgestellt. Doch hat Powers wirklich einen Mord begangen? Es gibt keine Zeugen, und auch die Leiche des Mannes, den er getötet haben will, ist spurlos verschwunden. Lady Bedfort unterstützt den Inspektor wie immer nach Leibeskräften und nimmt das Umfeld des Richters genauestens unter die Lupe…


Licht ohne Grenzen (Rainer Schildberger) SWR 2016Licht ohne Grenzen (Rainer Schildberger) SWR 2016

SWR 2016

Regie: Alexander Schuhmacher

Sonja Lund ist Sustainability Executive beim global operierenden Möbelhaus FAIRNITURE. Das Unternehmen hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben und will im Geschäft mit Flüchtlingen aktiv werden. Lund reist nach Jordanien, ins größte Flüchtlingslager der Welt, an der Grenze zu Syrien. Im Lager begegnet sie dem syrischen Arzt Dr. Naphtali, den sie für KILLE, eine von Sonnenlicht betriebene Lampe von FAIRNITURE begeistern will. Es entspinnt sich ein Disput über das Leben, Träume, Hoffnungen und den Zauber des Sternenhimmels angesichts des Geschützdonners jenseits der Grenze. Sonja lässt sich überreden, eine Nacht im Lager zu verbringen. Eine fatale Entscheidung.


Manhattan Transfer (John Dos Passos) DLF / SWR 2 / HörbucHHamburg 2016Manhattan Transfer (John Dos Passos) DLF / SWR 2 / HörbucHHamburg 2016

DLF / SWR 2 / HörbucHHamburg 2016

Regie: Leonhard Koppelmann
Bearbeitung: Leonhard Koppelmann, Hermann Kretzschmar
Übersetzung: Dirk van Gusteren
Musik: Hermann Kretzschmar

(vlnr: Andreas Pietschamnn, Maren Eggert, Ulrich Matthes, Leonhard Koppelmann, Max von Pufendorf; Bild:Durch eine Fülle von Schauplätzen und Charakteren lässt John Dos Passos ein schillerndes Porträt des urbanen New Yorker Dschungels entstehen, in dem das Jagdfieber wütet: nach Arbeit, Glück und Macht. Die Figuren der Geschichte – ein junger Einwanderer, ein Gewerkschaftsführer, ein Mörder, ein Karrierist, eine nach Selbstständigkeit strebende Frau und andere – scheinen aus der großen Masse der Stadtbewohner herausgerissen, um irgendwann wieder in ihrem Gewühl unterzugehen. Der eigentliche Protagonist des Romans ist jedoch die Großstadt New York in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts bis nach dem Ersten Weltkrieg.

Mit Manhattan Transfer rückte John Dos Passos im Jahr 1925 mit einem Schlag in die Riege der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Basierend auf der Neuübersetzung von Dirk van Gunsteren setzen der preisgekrönte Regisseur Leonhard Koppelmann und der Komponist Hermann Kretzschmar diesen Roman erstmals als Hörspiel in Szene.


November 1918 - Karl und Rosa (Alfred Döblin) SWR / NDR 2015 / der hörverlag 2016November 1918 – Karl und Rosa (Alfred Döblin) SWR / NDR 2015 / der hörverlag 2016

SWR / NDR 2015 / der hörverlag 2016

Regie: Iris Drögekamp

Bearbeitung: Norbert Schaeffer
Mit:
Judith Hofmann, Wolf-Dietrich Sprenger u. v. a.

(Wolf-Dietrich Sprenger als Karl Liebknecht und Judith Hofmann als Rosa Luxemburg; Bild: NDR/SWR/In seinem Erzählwerk »November 1918« untersucht Alfred Döblin, Schriftsteller und Arzt, einen chronisch erkrankten Patienten – das Deutsche Reich. In vier Bänden berichtet Döblin vom Ende des Ersten Weltkriegs in Erwartung des Zweiten. Was geschah in Deutschland, als sich im November 1918 die militärische Niederlage nicht länger leugnen ließ? Als – für einen kurzen Augenblick – alles möglich schien: Eine Revolution des Proletariats ebenso wie eine Diktatur des Militärs? Döblins Hauptwerk entstand in den Jahren 1937 bis 1943, auf der Flucht vor den Nationalsozialisten, im französischen und amerikanischen Exil. Die bereits vorliegende Hörspielfassung der ersten drei Bände dieses Jahrhundertromans wird nun mit der zweiteiligen Hörspielfassung des vierten Bandes komplettiert: Im Abschluss seiner Tetralogie entwirft Döblin ein Porträt der Revolutionäre Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Ihr politisches Scheitern und ihr gewaltsamer Tod stehen paradigmatisch für den missglückten Versuch, eine deutsche sozialistische Utopie zu verwirklichen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Rosa Luxemburg, die Döblin nicht nur als Revolutionärin, sondern auch als Mensch zeigt, mit ihrer Trauer und ihrem Verlorensein und ihrer blühenden Phantasie.

Vorstellung im OhrCast


Prof. van Dusen - Die neuen Fälle (6) Professor van Dusen schlägt sich selbst (Eric Niemann) Allscore / Highscoremusic 2016Prof. van Dusen – Die neuen Fälle (6) Professor van Dusen schlägt sich selbst (Eric Niemann) Allscore / Highscoremusic 2016

Allscore / Highscoremusic 2016

Regie: Gerd Naumann

Mit:
Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
Det. Serg. Rigoletto Caruso: Gerald Paradies
Richard Carradine: Georg Tryphon
Bartholomew Fleet: Helmut Krauss
Tiburtius Sawyer: Lutz Riedel
Dr. Horatia Duval: Sonja

Aus dem Metropolitan Museum of Art wird ein berühmtes Gemälde von Antoine Watteau gestohlen. Nach Zeugenaussage des Museumsdirektors gerät der Wachmann Henry James unter Verdacht und wird inhaftiert. Doch James ist unschuldig, wie Professor van Dusen zu berichten weiß. Denn van Dusen kennt den Plan des Diebes in allen Einzelheiten – schließlich hat die Denkmaschine ihn bei der Ausarbeitung tatkräftig unterstützt …


Robinson Crusoe (Daniel Dafoe) maritim 1973 / 2016Robinson Crusoe (Daniel Dafoe) maritim 1973 / 2016

maritim 1973 / 2016

Mit Rolf Boyson, J. D. Mues, Willi Sachse, Werner Bruhns


Schrank (Studierenden der Hochschule der Künste Bern) SRF / HKB Bern 2016Schrank (Studierenden der Hochschule der Künste Bern) SRF / HKB Bern 2016

SRF / HKB Bern 2016

Regie: Johannes Mayr und Michael Stauffer

Musik: Michael Gilsenan, Nico Herzig, Stephanie Ibrahim, Catia Lanfranchi, Philipp Leibundgut, Andrae Lukas, Stefan Mächler, Jan Sutter
Musikalische Leitung: Robert Morgenthaler

Mit:
Esther Becker, Dominik Schuppich und Julia Sutter (Texte)
Textbegleitung: Michael Stauffer

Der Schrank als Schauplatz unheimlicher Geschichten und musikalischer Exzesse. In 15 Kurz-Hörspielen begeben sich Schauspielschüler, Musik- und Literaturstudenten der Hochschule der Künste Bern auf Entdeckungsreise durch Schränke aller Art und Grösse.

Wer sich schlecht benimmt, muss in den Schrank. Dort, wo flauschige Frotteetüchern neben Schlafmitteln liegen und eine Horror-Katze mit dem Revolver spielt. Wo ein Räuber auf den richtigen Moment wartet und sich ein Pärchen zu Fesselspielen trifft. Wo böse Erinnerungen auf wilde Fantasien treffen. Kurz: Wo gute Geschichten lauern.


Schreckmümpfeli - Omalin (Irma Greber) DRS 2003Schreckmümpfeli – Omalin (Irma Greber) DRS 2003

DRS 2003

Regie: Buschi Luginbühl
Tontechnik: Roger Heiniger

Selbst die Vorsehung ist manchmal kurzsichtig.


Nachträge:

Sherlock Holmes - Die neuen Fälle (25) Die siebzehn Salutschüsse - Romantruhe Audio 2016Sherlock Holmes – Die neuen Fälle (25) Die siebzehn Salutschüsse – Romantruhe Audio 2016

Romantruhe Audio 2016

Der kaltblütige Spieler Herbert Flanagan fordert Holmes zu einem makabren Wettstreit heraus. Es werde ein Mord geschehen, nur verrate er nicht wann und wo dieser stattfinden werde. Die Ermittlungen führen den Detektiv nicht nur auf die luxuriöse Partygesellschaft der vermögenden Lady Lexington, sondern auch in Kreise hochrangiger Militärs. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, dessen Ausgang mehr als ungewiss ist …


Siddhartha (Hermann Hesse) hr / der hörverlag 2016Siddhartha (Hermann Hesse) hr / der hörverlag 2016

hr / der hörverlag 2016

Regie: Leonhard Koppelmann

Bearbeitung: Heinz Sommer
Musik: Ali N. Askin

Mit:
Iris Berben, Christian Friedel, Hans-Michael Rehberg, Matthias Koeberlin, Ulrich Noethen, Udo Samel, Wolf-Dietrich Sprenger, Nora von Waldstätten u. a.

(Regisseur Leonhard Koppelmann; Bild: HR/Anke Beims)
Hermann Hesses große Erzählung Siddhartha. Eine indische Dichtung ist seit ihrem ersten Erscheinen 1922 ein Kultbuch, nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern.
Der junge Siddhartha, Sohn eines Brahmanen, begibt sich auf die Suche nach Erkenntnis. Diese Suche führt ihn und seinen Freund Govinda zunächst zu den streng asketisch lebenden Samanas, bei denen sie drei Jahre bleiben. Dann hören sie von dem weisen Buddha Gotama, der die Erleuchtung und das Nirvana bereits erreicht hat. Govinda schließt sich dem Buddha als Jünger an, Siddhartha jedoch spürt, dass er zu der von ihm erstrebten Erkenntnis nur durch eigene Erfahrung gelangen kann. So zieht er weiter, lernt die Kurtisane Kamala kennen, die ihn die Liebe lehrt, und nimmt, um sie bezahlen zu können, eine Stelle als Berater bei dem reichen Kaufmann Kamaswami an. Mit der Zeit mehren sich Siddharthas Besitz und Einfluss. Er führt ein ausschweifendes Leben und wird den »Kindermenschen«, unter denen er lebt, immer ähnlicher. Eines Tages jedoch begibt er sich erneut auf die Suche. Kamala ist schwanger von Siddhartha, der jedoch nichts davon weiß. Der Fährmann Vasudeva nimmt Siddhartha bei sich auf. von ihm lernt Siddhartha das Fährhandwerk, und er lernt dem Fluss zu lauschen. Er begegnet Govinda wieder und auch Kamala mit dem inzwischen elfjährigen Sohn. Nachdem Kamala an einem Schlangenbiss gestorben ist, nimmt Siddhartha seinen Sohn bei sich auf. Das in Luxus aufgewachsene Kind ist das entbehrungsreiche Leben nicht gewöhnt, und Siddharta begeht den Fehler, den Jungen nicht seine eigenen Erfahrungen machen zu lassen, bis dieser schließlich flieht. Gegen Ende seines Lebens und nach einer langen Suche gelangt Siddhartha zu der erstrebten Erkenntnis.


Tony Ballard (24) In den Klauen der Knochenmänner - Dreamland Productions 2016Tony Ballard (24) In den Klauen der Knochenmänner – Dreamland Productions 2016

Dreamland Productions 2016

Die Falle, in die Roxane, die Hexe aus dem Jenseits, gehen sollte, war bereit. Eine Horde grausamer Shlaaks und Metal, der Silberdämon lagen auf der Lauer. Roxane ahnte von nichts, kehrte von einem Trip durch die Dimensionen zurück. Eigentlich sollte ihr Weg in Tony Ballards Haus enden, doch Störkräfte, führten sie direkt in die Klauen der Knochenmänner.


Z'Leid und z'Trotz (Romano Cuonz) DRS 2006Z’Leid und z’Trotz (Romano Cuonz) DRS 2006

DRS 2006

Regie: Geri Dillier

Musik: Hans Blum und Peter Berchtold

Mit:
Hanspeter Müller-Drossaart (Josef Durrer), Ignaz Egger (Franz Josef Bucher), Yvonne Kupper (Rössli-Wirtin), Louis Keller (Richter), Romano Cuonz (Obwaldner Landammann Durrer), Ruedi Odermatt (Nidwaldner Landammann Wyrsch), Werner Blättler (Dr. Karl Oderma

1893 wird sie feierlich eröffnet: die Standseilbahn auf das Stanserhorn. Vorausgegangen ist eine turbulente Geschichte, die in diesem Hörspiel anschaulich aufgerollt wird.

Die Gründerzeit Ende des 19. Jahrhunderts ist eine grosse Zeit für mutige und umtriebige Unternehmer. Zu ihnen gehören die Obwaldner Hotelbauer und Bergbahnpioniere Franz Josef Bucher und Josef Durrer. Von Luzern, Bürgenstock über Lugano, Genua, Rom bis nach Kairo bauen die beiden Bauernsöhne ihre Bahnen und Hotels. Nur zu Hause wird ihnen ein grosser Auftrag verweigert: den für den Bau der Pilatusbahn. Diesen Auftrag erhält ein anderer. Der ehrgeizige Franz Josef Bucher will sich das nicht bieten lassen und baut den Pilatus-Betreibern eine Bahn vor die Nase: die Stanserhornbahn. Dieses risikoreiche Projekt bringt die beiden erfolgreichen Unternehmer Bucher und Durrer ins Gerede und schliesslich auseinander.


Achtung Hochspannung - Drei Kriminalsketche (Edgar Allan Poe, John Collier, Cecily Finn) SWF 1958Achtung Hochspannung – Drei Kriminalsketche (Edgar Allan Poe, John Collier, Cecily Finn) SWF 1958

SWF 1958

Regie: Oskar Nitsschke

Mit:
Peter Capell, Friedrich Marks, Hans Mahnke, Kurt Haars u. a.

„Das verräterische Herz“ von Edgar Allan Poe, Inhalt: Mord an einem alten Mann, ausgelöst durch eine Psychose,
„Der Mann im Keller“ von John Collier, Inhalt: Ein Arzt zementiert im Keller. Dabei wird er von „Freunden“ gestört und bedrängt,
„Künstlerpech“ von Cecily Finn, Inhalt: Ein Mann, bisher unentdeckter Krimi-Autor ist im Zug. Er erzählt seinem Sitznachbarn eine spannende Kriminal-Geschichte und von seinem „Künstlerpech“.


Der schwarze Bumerang (1) Aufbruch nach Australien - maritim 1982 / 2016Der schwarze Bumerang (1) Aufbruch nach Australien – maritim 1982 / 2016

maritim 1982 / 2016

Regie: Konrad und Sibylle Halver

Mit:
Jolf Jülich, Sibylle Bohn, Konrad Halver u. a.

Leider liegen uns hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.


Der schwarze Bumerang (2) Freundschaft und Feindschaft in Australien - maritim 1982 / 2016Der schwarze Bumerang (2) Freundschaft und Feindschaft in Australien – maritim 1982 / 2016

maritim 1982 / 2016

Regie: Konrad und Sibylle Halver

Mit:
Jolf Jülich, Sibylle Bohn, Konrad Halver u. a.

Leider liegen uns hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.


Der schwarze Bumerang (3) Entführung, Bewahrung, Abschied - maritim 1982 / 2016Der schwarze Bumerang (3) Entführung, Bewahrung, Abschied – maritim 1982 / 2016

maritim 1982 / 2016

Regie: Konrad und Sibylle Halver

Mit:
Jolf Jülich, Sibylle Bohn, Konrad Halver u. a.

Leider liegen uns hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.


Der Unbestechliche (Hugo von Hofmannsthal) SWFDer Unbestechliche (Hugo von Hofmannsthal) SWF

SDR 1958

Der Unbestechliche ist ein Diener auf einem österreichischen Landsitz von 1912, wo nicht der junge Herr Baron oder die Baronin Mutter das Regiment führt, sondern dieser Theodor, ein korrekter Butler mit einem Schuss Geriebenheit und einem liebenswürdig energischen Intrigantentum. Jaromir, der mit Anna verheiratete Sohn der Baronin, hat zwei ehemalige Geliebte zu sich eingeladen. Daraufhin kündigt Theodor, der Diener, seinen Dienst. Er bleibt nur unter der Bedingung, dass sie ihm freie Hand lässt, das sich anbahnende „Techtelmechtel“ zu verhindern, die Damen zur Abreise zu bewegen und die Ehe als Abbild des metaphysischen Prinzips gesellschaftlicher Ordnung zu retten.


Ein idealer Gatte (Oscar Wilde) SWFEin idealer Gatte (Oscar Wilde) SWF

SDR 1959

Die Erpressungsversuche von Mrs. Cheveley gefährden die berufliche Karriere und das eheliche Glück von Sir Robert Chiltern. Die Intervention eines Freundes kann das Unglück abwenden. Chiltern kann seine Ehe retten und wird sogar in die Regierung berufen.


Esmeralda oder Wenn Wetten süß wie Waffeln sind (Ilse Döring) maritim 1984 / 2016Esmeralda oder Wenn Wetten süß wie Waffeln sind (Ilse Döring) maritim 1984 / 2016

maritim 1984 / 2016

Regie: Friedrich Reder

Mit:
Marion Mainka, Marco Schrieber, Konrad Halver u. a.

Beim duftenden Nelkenbaum! Riskant ist die Wette, die Kai und Susi eingehen! Aber der Preis ist auch super. Vorher müssen die zwei allerdings noch mit Esmeralda fertig werden, und die ist nicht ohne.


Kinderkrankheiten (Mark Twain) SWFKinderkrankheiten (Mark Twain) SWF

SWF
Leider liegen uns hierzu keine Informationen vor.


Radiotatort (89) Brändles Nichte (Hugo Rendler) SWR 2015Radiotatort (89) Brändles Nichte (Hugo Rendler) SWR 2015

SWR 2015

Regie: Mark Ginzler

Mit:
Ueli Jäggi, Karoline Eichhorn u. v. a.

Xaver Finkbeiner und sein Kollege Jörger sind unterwegs zu einem Geburtstagsständchen für den ehemaligen Polizeihundeführer Zehnder. Während Nina Brändle sich noch davor zu drücken versucht, trifft in der JVA Freiburg der Häftling Chris auf die Nichte der Kommissarin. Tina, das Enfant terrible der Familie Brändle, tritt für ihr Studium ein Praktikum im Gefängnis an und nimmt an der Knasttheatergruppe teil. Chris bringt sie in seine Gewalt und verbarrikadiert sich mit ihr. Über Telefon bittet der Regisseur Nina heimlich um Hilfe. Sie kennt den Psychopathen, der wegen des brutalen Mordes an zwei Frauen einsitzt, am besten und ihre Nichte Tina auch.

Vorstellung im OhrCast


Spuki - Das Schreckgespenst (1) Das Schreckgespenst von Schloss Fürstenfurt () maritimSpuki – Das Schreckgespenst (1) Das Schreckgespenst von Schloss Fürstenfurt – maritim

maritim

Regie: Ruth Scheerbarth

Bearbeitung: Ruth Scheerbarth
Mit:
Heli Finkenzeller, Peter Thom u. a.

Leider liegen uns hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.


Spuki - Das Schreckgespenst (2) Das Schreckgespenst rettet Schloss Fürstenfurt () maritimSpuki – Das Schreckgespenst (2) Das Schreckgespenst rettet Schloss Fürstenfurt – maritim

maritim

Regie: Ruth Scheerbarth

Bearbeitung: Ruth Scheerbarth
Mit:
Heli Finkenzeller, Peter Thom u. a.

Eine Gespenstergeschichte mit Spuki, dem lustigen Schreckgespenst, ist immer eine lustige Geschichte. Hier geht es häufig geisterhaft, aber selten gruselig zu – dies ist ein lehrreich-amüsantes Hörspiel und keine doofe Geisterbahn. Raubritter Alfred der 27. bringt Spuki allerdings das große Zähneklappern bei.


Spuki - Das Schreckgespenst (3) Das Schreckgespenst in Nöten () maritimSpuki – Das Schreckgespenst (3) Das Schreckgespenst in Nöten – maritim

maritim

Regie: Ruth Scheerbarth

Bearbeitung: Ruth Scheerbarth
Mit:
Heli Finkenzeller, Peter Thom u. a.

Leider liegen uns hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.


Vergessene Märchen (Ludwig Bechstein) RRR Akustik 2016Vergessene Märchen (Ludwig Bechstein) RRR Akustik 2016

RRR Akustik 2016

Regie: Lars Dreyer-Winkelmann

Mit:
Dirk Heinrich, Martin Sabel, Annette Gunkel, Bert Stevens, Dagmar Bittner, Oliver Rieche, Tanja Niehoff, Ralf Spengler, Jan Koppens, Timo Wussow

Eine alte Frau schenkt einem abenteuerlustigen Wandergesellen drei verzauberte Hunde. Mit diesen zieht er in die Welt hinaus und nimmt es mit dem Bösen auf: Einem räuberischen Metzger, einem hinterlistigen Kutscher und sogar dem Teufel selbst stellt er sich entgegen. Alles, um das Herz der schönen Prinzessin zu erobern.

Der junge und naive Friedel möchte unbedingt das Hexenhandwerk erlernen. Im Wald trifft er eine alte Hexe, die Böses im Schilde führt. Doch Lieschen, die Magd der Hexe, verliebt sich in Friedel und beschließt, mit ihm zu fliehen. Doch die Hexe nimmt die Verfolgung auf und Lieschen muss all ihre Hexenkunst einsetzen, damit die Verliebten eine Chance zu entkommen haben.

Zwei abenteuerliche, lustige, romantische und gruselige Märchen von Ludwig Bechstein!


Den kompletten Überblick über alle aktuellen Hörspielneuerscheinungen findet ihr im OhrCast:

Eine Übersicht über die kommenden Hörspielveröffentlichungen findet ihr hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s