Die Hörspielneuheiten der Woche: Abwärts, Der Zug, Mark Brandis Raumkadett u. v. m.

Die Hörspielneuheiten der letzten Woche: Neben den Neuheiten im Handel findet ihr hier auch die aktuellen Hörspiele zum kostenlosen Download. Bitte beachtet, dass Letztgenannte zum Teil nur befristet zur Verfügung stehen.

Neu im Handel:

 Abwärts Abwärts

von Frank Göhre

Lindenblatt Records 2015

Es ist Freitag Abend in der Großstadt. Das Bürohochaus ist längst verlassen. Doch vier Nachzügler bleiben mit dem Aufzug in schwindelnder Höhe stecken. Auf den ersten Schrecken folgt die Angst – und die eigenen Dämonen werden immer lauter.


Pidax Hörspiel-Klassiker Das große Identifikationsspiel Pidax Hörspiel-Klassiker Das große Identifikationsspiel

von Alfred Behrens

BR 1973 / pidax 2015
Regie: Alfred Behrens
Musik: Klaus Schulze

Mit:
Erzähler: Christian Brückner
Jack the Tripper: Wolfgang Hess
Jackie the Tripper: Leo Bardischewski
Dai Brysin: Hellmut Lange
Jim Burns: Fred Maire
Betty Burns: Margot Leonhard
Sam Change: Niels Clausnitzer
Lemmy Ferguson: Klaus Kindler
Dev Neidlinger: Rudolf Neumann
Jenkins: Christian Marschall
Myers: Michael Lenz
Snatcher: Manfred Seipold
Marlies Compère, Heinz Detlev Bock, Josef Manoth, Leon Rainer, Klaus Seidel, Martin Urtel

Jack the Tripper macht Menschen zu atmenden Leichen. Seine Opfer sind so genannte schweridentifizierte Fans, deren Körper
bewegungslos vor den Bildschirmen sitzen, während sich ihr Bewusstsein in den Traum flüchtet, Star zu sein. Sie spielen das große Identifikationsspiel, denn im großen Traumraum können sie
sein, wer sie eigentlich sein wollen: Sie können das Leben ihrer Idole leben, für die sie ihre eigene Identität aufzugeben bereit sind. Eine dieser Projektionsfiguren ist Humphrey Bogart. Im Gewand einer spannenden Krimihandlung thematisierte ‚Das große Identifikationsspiel‘ 1973 die Vision einer Gesellschaft, die mehr und mehr dazu tendiert, direkten persönlichen Kontakt zu ersetzen durch
indirekte, gelenkte Beziehungen zwischen isolierten Individuen und ihren Leitbildern.

‚Der Autor hat es mit außerordentlicher technischer Brillanz und gedanklicher Raffinesse das Problem der Manipulierbarkeit des Bewußtseins in seinem mehrschichtigen – Elemente von Kriminakstück, Satire und Science Fiction kombinierenden – Spiel dargestellt. Sozialkritik ist hier verbunden mit einer detaillierten Kenntnis der Konsumwelt und der Medienrealität, deren Trivialmythen und Mechanismen in einer unverwechselbaren, den Jargon der Bewußtseinsmanipulation schöpferisch nutzenden Sprache entlarvt werden.‘ (Jury des Kriegsblindenpreises 1974)

Vorstellung im OhrCast auf YouTube


Pidax Hörspiel-Klassiker Der gute Gott von Manhatten Pidax Hörspiel-Klassiker Der gute Gott von Manhatten

von Ingeborg Bachmann

BR / NDR 1958 / pidax 2015
Regie: Fritz Schröder-Jahn

Mit:
Ernst Schröder (Der gute Gott), Fritz Schröder-Jahn (Richter), Horst Frank (Jan), Margit Ensinger (Jennifer), Hans Clarin (Frankie), Karl Lieffen (Billy), Mario Adorf (Barmann), Adalbert von Cortens (Gerichtsdiener), Gustl Datz (Wärter), Anja Buczkowski (Zigeunerin), Hans Wolfgang Zeiger (Portier), Rainer Loose (Liftboy), Ilwa Günten (Frau), Hans Joachim Quitschorra (Polizist), Alexander Malachovsky, Horst Raspe, Leo Bardischewski, Ursula Kube, Niels Clausnitzer

In der New Yorker Central Station spricht die junge Jennifer den durchreisenden Jan an, der zurück nach Europa möchte. Aus dieser zuerst oberflächlichen Bekanntschaft erwächst eine intensive Liebesgeschichte. Jan möchte immer mit Jennifer zusammen sein und macht sich auf, seine Schiffskarte in die europäische Heimat zurück zu geben. In seiner Abwesenheit zerreißt eine Bombenexplosion die Geliebte in einem Hotel. Der Bombenleger ist der gute Gott von Manhattan. Vor Gericht verteidigt er sich, er habe diese Tat – und auch alle vorherigen – zum Schutz der bestehenden Weltordnung verübt. Diese sei durch die Maßlosigkeit der Liebe zwischen Jennifer und Jan mehr bedroht gewesen als durch alle Ketzereien.
Hintergrundinformationen:
Das Hörspiel der österreichische Dichterin Ingeborg Bachmann erzählt die Geschichte einer unbedingten Liebe. Fritz Schröder- Jahn, der auch die Rolle des Richters spricht, hat „Der gute Gott von Manhattan“ inszeniert. Die Kernhandlung – die Liebesgeschichte zwischen Jennifer und Jan – wird dabei durch die Rahmenhandlung – den Prozess – umkleidet und dabei in Rückblenden erzählt. „Der gute Gott von Manhattan“ wurde wie zahlreiche weitere von Schröder-Jahn realisierte Hörspiele mit dem renommierten Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt es den Prix Italia. „Innerhalb der Grenzen aber haben wir unseren Blick gerichtet auf das Vollkommene, das Unmögliche, Unerreichbare, sei es der Liebe, der Freiheit oder jeder reinen Größe. Im Widerspiel des Unmöglichen mit dem Möglichen erweitern wir unsere Möglichkeiten.“ (Auszug aus der Rede anlässlich der Verleihung des Hörspielpreises der Kriegsblinden, 1958)

Vorstellung im OhrCast auf YouTube


Edgar Wallace (3) Der unheimliche Mönch Edgar Wallace (3) Der unheimliche Mönch

Hörplanet 2015

Mit:
Erzählerin: Sabine Jaeger
Inspektor Martin: Markus Pfeiffer
Connor: Bodo Wolf
Marks: Rainer Doering
Colonel Redmayne: Freimut Götsch
Mary Redmayne: Julia Stoepel
Ferdie Fane: Alexander Doering
Mister Goodman: Torsten Münchow
Veronika Elverly: Maud Ackermann
Cotton: Jürgen Kluckert
Lipski: Dennis Rohling

Mary Redmayne hat Angst. Nacht für Nacht ertönt eine gespenstische Orgelmusik auf Monkshall und raubt ihr den Schlaf. Und dann ist da noch die unheimliche Gestalt in der Mönchskutte, die über das Anwesen geistert und sie verfolgt. Wer ist der finstere Mönch und was hat er vor? Als der erste Tote auftaucht, übernimmt Inspektor Martin von Scotland Yard den Fall. Und schon bald entdeckt er einen Zusammenhang mit einem früheren, äußerst brutalen Verbrechen…


Geister-Schocker (52) Der See der stummen Schreie Geister-Schocker (52) Der See der stummen Schreie

Romantruhe Audio 2015

Ein einsames Haus mitten in einem abgelegenen Gebiet Colorados, dahinter ein unergründlicher See. Es ist kein Zufall, dass diese beiden seit Jahren gemieden werden. Ebenso wenig wie die Tatsache, dass es den Schriftsteller Gary Wade und seinen Agenten Bob Jenkins auf dem Rückweg von einer Lesung genau hierher verschlägt. Während Bob auf die Weiterfahrt drängt, erkennt Gary, dass er als Kind schon einmal an diesem Ort war. Die Erinnerungen an seine Schwester, die im See ertrank, werden wieder lebendig. Etwas ist im See gefangen, schon bald fordert das Böse ein Opfer. Es beginnt ein Wettlauf mit dem Tod…


Captain Future (11) Der Sternenkaiser 4: Der Platz der Toten Captain Future (11) Der Sternenkaiser 4: Der Platz der Toten

highscoremusic 2015

Einen Moment lang herrschte betroffenes Schweigen.
Jeder um die Future Crew wusste, was das bedeutete und was um sie herum geschah.
Und in die Stille ertönte ein Geräusch, das aus nördlicher Richtung zu ihnen drang – das anhaltende, dumpfe Pochen jovianischer Erdtrommeln.
Bumm! Bumm!, ertönte ihr rhythmisches Schlagen, jenes entfernte, bebende Pulsieren, dass man eher spüren als hören kann.


5 Geschwister (13) Die verlassene Insel 5 Geschwister (13) Die verlassene Insel

Gerth Medien 2015

Jaqueline schätzt die 5 Geschwister für ihre kombinatorischen Fähigkeiten. Aufgeregt meldet sie sich bei ihnen. Denn auf der Juan-Fernandez Insel – auch bekannt als ‚Robinson Crusoe Island‘ – geschehen nachts im Lager der Studenten-Exkursion sehr merkwürdige Dinge. Unheimliche Geräusche dringen aus dem Dschungel, Essen verschwindet spurlos. Und als dann Marianne in einer verregneten Urwald-Nacht dem leibhaft igen Robinson Crusoe gegenübersteht, stellt sich wirklich die Frage: ‚Wer sagt hier eigentlich noch die Wahrheit?‘ Doch Crusoe ist nicht die einzige Gefahr, die die 5 Geschwister auf der Insel erwartet. Am Ende des Tages heißt es für Marianne, Petra, Hans-Georg, Esther und Alexander: Wie viel Überlebenskünstler steckt in jedem Einzelnen? Können sie Licht ins Dunkel des Falles bringen?


Mark Brandis: Raumkadett (5) Der Aladin-Schachzug Mark Brandis: Raumkadett (5) Der Aladin-Schachzug

Folgenreich 2015

Jede Reise, über die es sich lohnt zu erzählen, beginnt mit dem ersten Schritt ins Unbekannte. Wir wissen nicht, was uns bevorsteht, alles ist neu, und jede Entscheidung führt zu einem neuen Abenteuer. Mein Name ist Mark Brandis. Zum ersten Mal erzähle ich von der Zeit, als ich noch nicht Commander eines Schiffes unter den Sternen war, sondern nur ein junger Mann voller Hoffnung, Neugier und Verzweiflung auf dem Weg zur Erfüllung seines größten Traums.


Asterix (17) Die Trabantenstadt Asterix (17) Die Trabantenstadt

Karussell 2015

Die Abenteuer von Asterix, die von René Goscinny und Albert Uderzo vor mehr als 50 Jahren erschaffen wurden, zählen zu den beliebtesten und erfolgreichsten Comics überhaupt. Die witzigen Geschichten des kleinen, listigen Kriegers gibt es auch als Hörspiel.
Gefährliche Aufträge werden ihm bedenkenlos anvertraut. Seine übermenschliche Zauberkraft verdankt er dem Zaubertrank des Druiden Miraculix. Der dickste Freund von Asterix ist Obelix. Seines Zeichens Lieferant für Hinkelsteine, großer Liebhaber von Wildschweinen und wilden Raufereien, ist er stets bereit, alles stehen und liegen zu lassen, um mit Asterix durch Dick und Dünn zu gehen.
Spannende Geschichten aus einer Zeit, in der – fast! – ganz Gallien von den Römern besetzt war.


Conni (45) Conni und das Familienfest Conni (45) Conni und das Familienfest

Karussell 2015

Connis Opa Willi feiert seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass trifft sich die ganze Familie bei den Großeltern in Neustadt. Conni bastelt als Geschenk einen Stammbaum der Familie und backt mit Oma eine Geburtstagstorte. Sie lernt bisher unbekannte Verwandte kennen. Und kurz vor Mitternacht wird in der Familie Klawitter noch ein Baby geboren.


Kleiner Rabe Socke Alles echt wahr! Kleiner Rabe Socke Alles echt wahr!

Edition Silberfisch 2015

Eigentlich darf man ja nicht lügen – das weiß auch der kleine Rabe Socke. Aber wenn man erst mal damit angefangen hat, dann ist es ziemlich schwer wieder damit aufzuhören. Socke, Stulle, der Dachs und Eddi-Bär fahren in den Ferien zu Stulles Tante Törtchen auf den Bauernhof. Was Tante Törtchen allerdings nicht weiß, ist, dass die vier heimlich alle ihre Freunde mitgebracht haben. Die müssen jetzt eingeschmuggelt und versteckt werden, und was zu essen und einen Schlafplatz brauchen sie auch. Der kleine Rabe hat zwar schon auf der Hinfahrt allen erklärt, wie man am besten schwindelt – aber irgendwie läuft nichts nach Plan.

In der weiteren Geschichte auf dieser CD: Macht ja nix! passiert Eddi-Bär leider ein Missgeschick nach dem anderen.


Kleiner Rabe Socke Alles erlaubt? Kleiner Rabe Socke Alles erlaubt?

Edition Silberfisch 2015

Der Dachs hat alle seine Freunde eingeladen und es gibt Spaghetti mit Soße. Das Wildschwein isst ziemlich laut und viel und Rabe Socke schaufelt sich vorsichthalber schon einmal einen riesen Soßenvorrat auf den Teller. Aber ist das erlaubt? Immer nur brav sein, das schafft doch eh keiner, oder?

Alles erlaubt? ist inzwischen ein Klassiker unter den Benimm-Büchern, gleichermaßen geliebt von Eltern und Kindern. In der weiteren Geschichte, Alles Urlaub! lernt der kleine Rabe Socke all die Dinge kennen, die das Verreisen so mit sich bringt


Kleiner Rabe Socke Alles Freunde! Kleiner Rabe Socke Alles Freunde!

Edition Silberfisch 2015

Der kleine Rabe Socke ist neu im Wald. Alles prima, das Nest ist schön, der Wald toll – doch etwas ganz Wichtiges fehlt: Freunde! Also zieht Socke los, um Freunde zu finden. Und wie geht das am besten? Sich draufstürzen, sobald man einen entdeckt hat? Freundesuch-Zettel malen und warten, dass einer kommt? Eine Bonbonspur auslegen und beobachten? Nein, das alles funktioniert nicht. Aber im richtigen Moment fragen, ob man mitspielen kann, das klappt. So wird der kleine Rabe zum besten Freundefinder überhaupt und zusammen haben die Tiere jede Menge Spaß!

Alles Freunde ist ein toll erzähltes Hörspiel mit viel Musik und Geräuschen – einfach rabenstark wie immer! In der weiteren Geschichte, Alles wieder gut! hört ihr, wie der kleine Rabe zu seinem Namen kommt.


Abenteuer & Wissen Edmund Hillary: Triumph am Mount Everest Abenteuer & Wissen Edmund Hillary: Triumph am Mount Everest

von Berit Hempel

headroom 2015

Mount Everest das Dach der Welt. 8848 Meter misst der höchste Berg der Erde. Viele Bergsteiger scheitern bei dem Versuch, auf seinen Gipfel zu gelangen. Erst 1953 schaffte der Neuseeländer Edmund Hillary zusammen mit dem Sherpa Tenzing Norgay die Erstbesteigung: Wir hatten nicht das Gefühl, den Everest bezwungen zu haben, wir hatten das Gefühl, der Everest habe nachgegeben. Die Gipfelbesteigung ist ein Wendepunkt im Leben von Edmund Hillary. Hillary ist für alle Zeiten die Schlüsselfigur für den Mount Everest, betont der Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner im Interview. Er folgt 1978 Hillary auf den höchsten Punkt der Welt allerdings ohne zusätzlichen Sauerstoff. Messners unzählige Expeditionen führen ihn in die entlegensten, schönsten und gefährlichsten Erdregionen und machen ihn zum bekanntesten Bergsteiger. Das Feature erzählt vom Scheitern, vom Verlust, aber auch vom Erfolg und führt in eine Welt, die dem Himmel so nah und doch so fern sein kann.


Abenteuer & Wissen Abenteuer Amerika - Aufbruch in die neue Welt Abenteuer & Wissen Abenteuer Amerika – Aufbruch in die neue Welt

von Christian Bärmann

headroom 2015

6. November 1620. Nach 65 strapaziösen Tagen auf See erblicken die 102 Passagiere an Bord der „Mayflower“ endlich Land. Stürmische Wochen auf dem Nordatlantik, Krankheiten, Hunger und Todesängste liegen hinter ihnen. Das Ziel der englischen Auswanderer ist zum Greifen nah: Amerika. Ihr Glaube an Gott und die Hilfe der Ureinwohner ermöglichen es ihnen, den harschen Wetterbedingungen zu trotzen – und die erste erfolgreiche Kolonie in der Neuen Welt zu gründen. Über 150 Jahre später, am 4. Juli 1776, erklären diese und andere Kolonien ihre Unabhängigkeit von ihrem Mutterland.

Was hat die Pilgrims nach Amerika getrieben? Wie war das Leben in den Kolonien – und das Zusammenleben mit den Ureinwohnern? Was genau ereignete sich auf der Boston Tea Party? Und was löste schließlich den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg aus? Auf spannende und lebendige Weise erzählt dieses Hörbuch die Geschichte von der „Geburt einer Nation“.


Neues zum Download

Batman - No Man's Land (4) Familie Batman – No Man’s Land (4) Familie

von Greg Rucka

highscoremusic 2015

Mit:
Merete Brettschneider, Sascha Rotermund, Reent Reins, Tobias Kluckert, Thomas Schmuckert, Martin Keßler, Tim Kreuer u.a.

Leider liegt uns hier noch keine Inhaltsangabe vor


 Der Zug Teil 1 und 2 Der Zug Teil 1 und 2

von Martin Heindel

WDR 2015
Regie: Martin Heindel

Mit:
Lin: Marleen Lohse
Tycho: Jonas Baeck
Cris: Clemens Schick
Lou: Jule Böwe
Karina: Julia Riedler
Sammler: Jens Wawrczeck
Consuela: Eva Maria Arteaga
Sean: Charles Ripley
Anders: Rasmus Dahlstedt
Jottpee: Jan-Philipp Hochstetter

Ein Zug geistert durch Europas Backpacker-Szene. Es heißt, an Bord sei eine nie endende Party. Es heißt, der Zug bringt einen ans Ziel, und niemand sei je von dort zurückgekommen. Alles nur Legende und Mythos? Der Zug entzieht dem Stromnetz nachweisbar Energie, aber keiner kann ihn finden. Jeder kennt nur jemanden, der jemanden kennt, der den Zug gesehen haben will. Doch dann treffen Tycho und Lin die verwirrte Lou, die behauptet, selbst in dem mysteriösen Zug gewesen zu sein. Und sie will zurück. Mit Tycho und Lin. Warum nicht? Einen Versuch ist es wert.

 


  Wer auch immer Wer auch immer

von Markus Orths

WDR 2015
Regie: Angeli Backhausen

Mit:
Isolda Dychauk, Thomas Huber, Enno Hesse, Anke Retzlaff, Janusz Kocaj u. a.

Jakob König lebt in einer Hütte am Waldrand. Alles an ihm ist unheimlich: sein Aussehen, seine Sprachbehinderung, sein Interesse an ausgestopften Tieren und Ameisen. Aber vor allem seine hohe Leidensfähigkeit.
Zwei jugendliche Jungen und Mädchen versuchen ihn zu provozieren. Wie extrem muss eine Situation sein, in der sich dieser Duckmäuser endlich wehrt? Die vier bereuen ihren Fehler schnell und beschließen, Jakob König zu helfen. Sie besuchen ihn in seiner Hütte, wollen ihn näher kennen lernen und seine Armut lindern. Königs einzige Einnahmequelle sind Pfandflaschen, die er in einem Handwagen sammelt, mit dem er durch die Dorfstraßen zieht. Eines der Mädchen besucht ihn später allein und kommt nicht mehr zurück. Man findet ihre verkohlte Leiche unweit der Hütte. Der stumme Mann wird festgenommen und verhört, aber ist er der Mörder?


 Künstler Künstler

von Tankred Dorst und Ursula Ehler

DLR / RB 2007

Musik: Wolfgang Florey

Mit:
Ingo Hülsmann, Martina Gedeck, Maximilian von Pufendorf, Bernhard Schütz, Traugott Buhre u.a.

Um 1889 bildet sich in Worpswede eine Künstlergemeinschaft, die nach neuen Lebens- und Arbeitsformen strebt. Neben Heinrich Vogeler wohnen dort u.a. Paula Modersohn-Becker, Otto Modersohn, Fritz Mackensen, Fritz Overbeck und Hans am Ende.
Doch das Leben in der Gruppe ist nicht frei von Konflikten. Vogeler meint, seinen Traum von einer sozialen und gerechteren Welt nur in der UdSSR verwirklichen zu können. Seine Arbeiten fügen sich nicht mehr in den von der Gruppe vorgegebenen Kontext. Er bricht mit den Freunden, wird aber in seiner Wahlheimat mit neuen, „parteilichen“ Interessen konfrontiert.


 Sale Sale

von Georg Heinzen

WDR 2015
Regie: Martin Zylka

Deutschland ist pleite. Ein internationales Bankenkonsortium übernimmt das Land und verkauft die Deutschen an solvente Investoren. Eine neue Form der Kapitalanlage. Auch die Neumanns werden verkauft, dabei ist diese Familie wohl kaum eine lohnende Investition.
Das sehen die Neumanns selbst auch so: „Unsere Familie ist das Letzte, was ich kaufen würde“, schreibt die pubertierende Tochter Lisa mit Magneten an die Tür des kaputten Kühlschranks. Das ist ihre Art, mit ihren Eltern – dem arbeitslosen Hans und der Supermarktverkäuferin Christina – zu kommunizieren. Dennoch: in Zeiten wie diesen findet sich im kinderlosen Ehepaar Marie und Robert ein Käufer für die Neumanns, obwohl Marie viel lieber einen Hund bekommen hätte.

 


Rick Future (8 - SE) Cassandras Geheimnis Rick Future (8 – SE) Cassandras Geheimnis

von Sven Matthias

Sven Matthias 2015
Regie: Sven Matthias
Musik: Tim Gössler

Mit:
NN

Rick, Hubert, Evi und ihr neuer Begleiter Garlyn erreichen den Planeten Liberty, auf dem sich Cassandra befinden soll. Doch kaum angekommen, stoßen sie auf Piraten, plagen sich mit den toxischen Stürmen auf Liberty herum und lösen schließlich das Geheimnis rund um Cassandras mysteriöse Suche.


Zukunfts-Chroniken Kopfgeldjäger auf Baraluh IV Zukunfts-Chroniken Kopfgeldjäger auf Baraluh IV

von Frank Hammerschmidt

hoerspielprojekt 2015

Hörspielpremiere am 20.2.2015 bei hoerspielprojekt.de – Anschließende Downloadmöglichkeit
Leider liegt uns hier noch keine Inhaltsangabe vor

Vorstellung im OhrCast auf YouTube


Diese und weitere Hörspiele zum kostenlosen Download findet ihr in dieser Übersicht. Dort werden auch in den nächsten Wochen die neuen aktuellen Hörspieldownloads aufgelistet sein.

Daneben gibt es noch Hörspiele, die nur kurzzeitig zum Download und/oder Nachhören angeboten werden. Über diese informieren wir euch bei twitter, facebook oder google+

Den kompletten Überblick über alle aktuellen Hörspielneuerscheinungen findet ihr im OhrCast:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s