Nominierungen des Monats Oktober 2014

Die Nominierungen zum Hörspiel des Monats Oktober 2014:

Hörspiel des Monats

Nominierungen

Hörspiel des Monats, Oktober 2014

Hannah Höch: Weiter in die Nacht. Terminkalender 1937-1939 (BR)

Michel Decar: Jonas Jagow (DLR Kultur)

Brigitte Kronauer: Herr Hagenbeck hirtet (HR)

Ingo Schulze: Das ‚Deutschlandgerät‘ (MDR)

Richard Calder/Martin Heindel: Tote Mädchen (NDR)

Margarita Chemlin: Die Stille um Maja Abramowna (RBB)

Erich Maria Remarque/Matthias Eckoldt: Im Westen nichts Neues (RB)

Chris Ohnemus: Nicht genug (SR)D

Dawn King: Foxfinder (SWR)

Lorenz Schröter: Mördergrube (WDR)

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s