Neue Hörspiele: Radiotatort, Qualitätskontrolle und mehr…

Hier findet ihr die Hörspielneuerscheinungen dieser Woche. Neben den Hörspielen, die frisch ins Regal der Händler gewandert sind, findet ihr hier auch die aktuellen kostenlosen Downloads. Bitte beachtet, dass Letztere zum Teil nur befristet zur Verfügung stehen.

Neu im Handel:

Rimini Protokoll - Qualitätskontrolle oder warum ich die Räusper-Taste nicht drücken werde (hörspielpark)Rimini Protokoll – Qualitätskontrolle oder warum ich die Räusper-Taste nicht drücken werde (hörspielpark)

Mit
Maria-Cristina Hallwachs, Timea Mihályi, Admir Dzinic, Eike und Claudine Hallwachs, und anderen

Die Protagonistin dieses Hörspiels ist ein sogenannter ‚Kopfmensch’: bewegungslos ab dem obersten Halswirbel. Seit sie vor 20 Jahren und voller Lebenslust einen Kopfsprung in den Pool einer Ferienanlage machte und sich dabei das Genick brach wird sie 24/7 betreut.
Für dieses Hörspiel schickt sie ihren Pfleger nach Hause um mit dem Hörer allein sein zu können. Sie delegiert Gesten und Haltungen an ihn, nimmt ihn mit in ihr akustisches Archiv, aktiviert die Stimmen ihrer Eltern und ihrer Schwester, die der Ärzte und Pfleger:

„Nach 2 Herzstillständen sagen die Krankenschwestern: Wir werden sie so lange fragen, ob sie leben will oder nicht, bis wir eine Antwort bekommen.
Ich sage: Natürlich will ich leben.
Gerannt wäre ich um mein Leben.
In meiner Erinnerung sage ich es laut und kräftig – doch ich muss es geflüstert haben:
Meine Stimme war noch kaum zurück:
“Natürlich will ich leben.”
Ich habe überlebt.
Ich habe die Ethikkommission überlebt.
Das Mitleid.
Die Prognosen über meinen Körper
Das Gutachten des Psychologen
Und ein rätselhaftes Koma.
In der Erinnerung meines Arztes habe ich bei der Frage so panisch reagiert, dass man mir eine Beruhigungsspritze geben musste.

Ich hätte auch ganz zu Gemüse werden können:
Bei einer zusätzlichen geistigen Beeinträchtigung, meinen die Eltern, sie hätten sich dagegen entschieden.
Gegen das Leben.
Ich denke immer: Das Leben ist doch ganz okay. Oder?“

Dieses Hörspiel findet ihr exklusiv hier

hoerspielpark.de


Faith (43) Draculas Erbe (R&B Company)Faith (43) Draculas Erbe (R&B Company)

Mit
Faith Van Helsing: Nana Spier
Erzählerin: Barbara Stoll
Daniel Drake: Sascha Rotermund
Raven: David Nathan
Lilith: Alexandra Lange
Ingrid: Bärbel Sill
Rudolf: Kim Hasper
Dracula: Lutz Riedel
Lucien Le Fouet: Detlef Bierstedt
Dahikir: Tilo Schmitz
Shahada: Udo Schenk
Wolfen: Jase Brandon
Laika: David Russel
Rebecca: Vera Bunk
Ezekiel: Tim Knauer
John Harker: Dirk Hardegen
Professor Louis Fatal: Udo Schenk
Doktor Hugo Stranche: Jo Jun,g Schwester Janette: Annie Bella
Doktor Milton: Thomas Kästner
Mandy: Susan Zeller
Vampir 1: Tatjana Auster
Vampir 2: Bärbel Sill
Vampir 3: David Russel
Frank Smith: Wolfi Strauss
Edward Parker: Dennis Rohling

Es war eine kalte, raue und stürmische Nacht. Inmitten der weißen Schneepracht erhob sich die trutzige Burg. In dieser unheiligen Nacht war es ein blutroter Mond, vor dem sich die Silhouette des Schlosses wie ein Mahnmal des Bösen abzeichnete…
Der Wind heulte um die grauen Mauern. Das Gebiet, die dunklen Wälder und Wiesen lagen unter einer dicken Schneedecke. Der Weg zu dem Grundstück führte über eine schmale Brücke aus felsigem Stein, die in einem Torbogen endete, der dann in den Innenhof mündete. Im Schloss selbst sollte in dieser Nacht ein neues Leben erwachen… Der Erbe des Schlossherrn… Der Erbe Draculas…!

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Amazon
Pop.de


 

Blauer Planet (8) Monster (Hanseklang)Blauer Planet (8) Monster (Hanseklang)

Mit
Sonja Kirchberger, Peter Heppner, Joachim Witt, Christoph Nolte, Marco Rosenberg, Renè Spiegelberger, Manfred Lehmann, Sven Matthias, Bernd Hölscher, Freddy Bee, Andrè Busche, Pascal und Katja Runge, Tim Caspers, Kai-Peter Boysen, Thies John, Ingo Rottkowsky und Valeska Weber.

Das Paradies. Der Mensch erkennt es erst, wenn er daraus vertrieben wird. Wir sind zu weit gegangen. Wir haben Gott heraus gefordert – und ihn vernichtend geschlagen. Unsere Evolutionsgeschichte kehrt sich um.

Ich zeichne dies auf, um die Menschheit da draussen zu warnen. Es bleibt nicht mehr viel Zeit. Um das Ausmaß der Katastrophe zu verstehen, muss ich von vorne beginnen.

Mein Name ist Nathaniel Simon. Ich bin Walforscher. Zusammen mit einem Team aus Wissenschaftlern bin ich zur Unterwasserforschungsstation Xanadu vor der Küste Mauis aufgebrochen, um die Gesänge der Buckelwale zu dekodieren. Wir suchten nach Erkenntnissen – was wir fanden, war der Schlüssel zu einer neuen Welt…

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Webshop Hanseklang
Pop.de


 

Neues zum kostenlosen Download:

Radiotatort - Totentanz (Madeleine Giese - SR)Radiotatort – Totentanz (Madeleine Giese – SR)

Mit
André Jung, Brigitte Urhausen, Stefan Kaminski, Guntram Brattia, Vokalensemble d’accord u.a.

Unter dem Namen »Totentanz« entstanden in der bildenden Kunst des Mittelalters, geprägt durch die wütende Pest, viele Darstellungen des Todes, der die Menschen – gleich welchen Alters und Standes – »zum Tanz« bittet. Eine moderne Version des »Totentanzes« studiert gerade ein Saarlouiser Chor ein. Chorleiter Marc Conradi ist despotisch und anspruchsvoll, kein Wunder, dass die Sopranistin Iris während der Probe einen Schwächeanfall erleidet. Nur stellt sich später heraus, dass Iris vergiftet wurde, und zwar mit Schierling. Der Fall gibt Kommissar Paquet und seiner ungestümen jungen Kollegin Gentner Rätsel auf – zumal Iris nicht das einzige Opfer des Sensenmannes bleibt.

Vorstellung im OhrCast (YouTube)

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Radiotatort.de


Schorsch Kamerun / Martin Becker - Väter haben sieben Leben (WDR)Schorsch Kamerun / Martin Becker – Väter haben sieben Leben (WDR)

Der Vater. Der Macher. Der Erzeuger. Um ihn geht es. Um den kaputtbaren, um den saufenden, um den feigen, um den unsterblichen Alten. Um einen Vater, der sieben Leben hat. Und um einen anderen, der gar keins mehr hat. Alle reden vom Papa. Und alle haben Fragen dabei. Warum sitzt der Kerl immer noch in seinem Sessel, obwohl er längst unter der Erde ist? Wieso hält er lieber mit seinem Köter Händchen als mit uns? Und was wollte man ihm eigentlich schon immer mal sagen, so mitten ins Gesicht? Vielleicht einfach nur, dass er endlich aufhören soll, industriell hergestellten Schinken zu kaufen? Eine reale Väterzertrümmerung, ein gefaktes Unsterblichkeitsfest, ein Abgesang in Liedern, der von Weihnachten bis Mitternacht reicht. Eine knallige Gala über das Wesen des Erzeugers.

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

WDR-Hörspielspeicher


Diese und weitere Hörspiele zum kostenlosen Download findet ihr in dieser Übersicht, dort werden auch in den nächsten Wochen die neuen aktuellen Hörspieldownloads aufgelistet sein.

Den kompletten Überblick über alle aktuellen Hörspielneuerscheinungen findet ihr im  OhrCast:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s