Die Hörspielneuerscheinungen der Woche

Die Hörspielneuheiten dieser Woche in der Übersicht:

Neu im Handel:

Sherlock Holmes - neue Fälle (7) Der eisige Tod (Romantruhe Audio)Sherlock Holmes – neue Fälle (7) Der eisige Tod (Romantruhe Audio)

Welcher Verbrecher kann so skrupellos sein, ein Kind zu ermorden? Holmes nimmt die schreckliche Tat persönlich, denn der tote Junge war einer seiner Baker Street Boys. Doch zunächst hat der berühmte Ermittler eine ganz andere Nuss zu knacken. Gleich zehn Menschen sind auf mysteriöse Art und Weise ums Leben gekommen. Alle starben in einem von innen verriegelten Raum…

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Amazon
Pop.de


Alan Alexander Milne - Pu der Bär (hörverlag)Alan Alexander Milne – Pu der Bär (hörverlag)

Zu den berühmten Erzählungen von Alan A. Milne gibt es jetzt auch neun Hörspiele voll bienenstachligem Witz, voll honigsüßem Charme, voll hinreißend philosophischem Bärengebrummel! Und hier sind sie alle: Winnie-der-Pu, der honigsüchtige Bär von geringem Verstand, das ängstliche Ferkel, der traurige Iaah, Känga und Klein Ruh, Eule, Kaninchen, der ungestüme Tieger und natürlich Christopher Robin. Hans Cremer hat ihre zauberhaften Abenteuer im Hundertsechzig-Morgen-Wald 1979 für den Rundfunk bearbeitet.

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Amazon


E. T. A. Hoffmann - Die Serapionsbrüder (hörverlag) (mp3-CD)E. T. A. Hoffmann – Die Serapionsbrüder (hörverlag) (mp3-CD)

Hörspiel, Lesung, Oper, Gesang: So abwechslungs- und facettenreich E.T.A. Hoffmanns Sammlung ist, so vielseitig ist die grandiose Umsetzung durch Klaus Buhlert. Eigens komponierte Musik und die herausragenden Sprecher machen die phantastischen Erzählungen zum Hörspiel-Ereignis für Groß und Klein.

Enthält: „Der Einsiedler Serapion“, „Rat Krespel“, „Das Fräulein von Scuderi“, „Nussknacker und Mausekönig“, „Eine Spukgeschichte“, „Der Baron von B.“, „Die Bergwerke zu Falun“, „Der Artushof“, „Die Automate“, „Nachricht aus dem Leben eines bekannten Mannes“, „Signor Formica“ und „Die Königsbraut“

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Amazon


Orson Scott Card - Enders Game (Audible.de)Orson Scott Card – Enders Game (Audible.de)

In der nahen Zukunft wird die Erde von einer feindlichen Alien-Rasse namens Krabbler attackiert. Ohne den legendären Flotten-Kommandanten Mazer Rackham wäre bereits alles verloren. In Vorbereitung auf die nächste Attacke trainieren der hochangesehene Colonel Graff und das Militär die besten Kinder, um den zukünftigen Mazer unter ihnen zu finden. Ein schüchterner, aber strategisch brillanter Junge namens Ender Wiggin wird aus der Schule genommen, um der Elite beizutreten. Auf der Kampfschule meistert er unglaublich schwierige Kriegsspiele und gewinnt so den Respekt seiner Mitstreiter. Ender wird von Graff als die neue große Hoffnung des Militärs erkoren. Auf der Kommandanten-Schule bildet ihn Mazer Rackham aus, um seine Soldaten in eine epische Schlacht zu führen, die das Schicksal der Erde und der menschlichen Rasse bestimmen wird…

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Audible


Lady Bedfort (68) und die drei Furien (Hörplanet)Lady Bedfort (68) und die drei Furien (Hörplanet)

Alles beginnt wie ein ganz normaler Fall, als der Immobilienmakler Stephen Butcher eines Tages tot in seinem Pool treibt. Doch dann stürmen gleich drei Frauen nacheinander das Polizeirevier und behaupten, Schuld an Butchers Tod zu sein. Alle drei hatten ein Motiv und die Gelegenheit, und doch scheinen alle drei unschuldig zu sein. Warum belasten sie sich dann selbst? Und wer steckt wirklich hinter der rätselhaften Tat? Lady Bedfort findet heraus, dass der skrupellose Butcher zahlreiche Menschen gegen sich aufgebracht hatte, und durchschaut schließlich eine raffinierte Scharade…

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Amazon


Sebastian Graf und Robert Dölle (Bild: WDR / Freya Hattenberger) in Daniel Suarez - DARKNET (Teil 1 und 2) (WDR)Daniel Suarez – DARKNET (Teil 1 und 2) (WDR)

Der DAEMON, ein Computervirus, herrscht heimlich über die Welt. Wer sich widersetzt, wird vernichtet. Aber der DAEMON hat auch das DARKNET erschaffen, mit dessen Hilfe immer mehr Menschen Alternativen zum Raubtierkapitalismus entwickeln. Während die US-Regierung dem Treiben längst machtlos zusieht, will sich das Big Business weder dem DAEMON unterwerfen, noch seine eigene Vormachtstellung aufgeben. Also stellen die Wirtschaftsbosse private Söldnerarmeen auf und versuchen, den DAEMON zu kontrollieren, um ihn für ihre eigenen Zwecke einzusetzen. Die letzte große Schlacht beginnt. Und mittendrin Pete Sebeck, der seinen persönlichen Quest lösen muss, den der Erfinder des DAEMONS ihm auferlegt hat: Sebeck soll beweisen, dass die Menschen ihre Willensfreiheit zu Recht besitzen. Oder wäre eine fremdregierte, von einer rationaleren Macht kontrollierte Menschheit nicht doch besser dran?
Bild: Sebastian Graf und Robert Dölle (Bild: WDR / Freya Hattenberger)

Der Download steht sowohl als Stereo- als auch als Binaural-Fassung zur Verfügung!

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Übersicht kostenlose Hörspiele


Wayne McLair (2) Der Revolvermann (hoerspielprojekt)Wayne McLair (2) Der Revolvermann (hoerspielprojekt)

Slypher ist wieder frei und sinnt auf Rache. Das interessiert Quinn allerdings nicht, er will sein Duell mit Mclair. Doch während sich Meisterdieb und Revolvermann einen erbitterten Kampf liefern, schnappt Slyphers Falle gnadenlos zu…

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

hoerspielprojekt.de


Radiotatort (69) Das grüne Zimmer (hr)Radiotatort (69) Das grüne Zimmer (hr)

Das gewohnte Bild: Nicht viel los in Rotenburg. Eine abgebrannte Scheune. Und Nebe ist umgezogen. Linda, die Postbotin, hat ihm ein neues Domizil verschafft. Statt des Appartments im zehnten Stock des Best Western Hotels haust er nun im dritten Stock einer Gründerzeitvilla. Und stößt auf einen Selbstmord aus dem Jahr 1963. Das Jahr, in dem Kennedy ermordet wurde und die Beatles „Please Please Me“ veröffentlichten.

Die lapidare Bemerkung eines Feuerwehrmannes, dass so ein Scheunenbrand nahezu jedes Jahr geschehe, lässt Hauptkommissar Schmoll aufhorchen und tief in die Akten steigen. Allerdings reichen die nur bis ins Jahr 1980 zurück, die davor sind zerschreddert. Zwischen den Vorfällen scheint es keinerlei Zusammenhänge zu geben. „Cold cases“ eben. Als Nebe aus dem Fenster seiner neuen Wohnung auf den Bahnhof schaut – dort hält gegen zehn der letzte Zug -, steigt eine Frau in einem Poncho und einem roten Hütchen aus. Bringt sie Bewegung in die „kalten Fälle“?

Friedemann Schulz, geboren 1945, lebt als freier Autor und Regisseur in Neuwied, zahlreiche Hörspiele für die ARD.

Bemerkungen:

Das beschauliche Rotenburg ist nicht das Pflaster, das der Abteilung für Kapitaldelikte der Kriminalpolizei viel Arbeit bereitet. So stürzt sich das kleine Team um Kommissar Nebe auch mal auf eher unspektakuläre Fälle, wie zum Beispiel einem Scheunenbrand. Was Nebe stutzig werden lässt: Es ist nicht der erste Zwischenfall dieser Art! Seit Jahren brennen im Umland im November Scheunen ab. Und es passiert immer am gleichen Tag: Der Nacht vom 22. auf den 23. November.

Bevor die Serie begann, stand der Tod eines Studenten im Jahr 1963, der sich auf einem Scheiterhaufen vermutlich selbst verbrannt hatte. Der Tote lebte im gleichen Haus, das Nebe jetzt bewohnt und aus dessen ehemaligem Zimmer er vor wenigen Tagen Musik gehört hatte.

Friedemann Schulz erzählt in der gewohnt ruhigen Art, mit der er seine Figuren in Rotenburg agieren lässt, eine sehr spannende und fesselnde Spurensuche in der Vergangenheit: Ein jahrzehntelang gehütetes Geheimnis, das erst durch die Deutung der regelmäßig wiederkehrenden Hinweise der Scheunenbrände ans Tageslicht gelangt. Auch wenn Schulz hier durch die Platzierung Nebes in seiner neuen Wohnung und damit am Ausgangspunkt der Falles den Fall etwas auffällig anschiebt, hat der Fall eine besondere Qualität. Schulz gelingt, die Konstruktion des Falles und die Anforderungen des gegebenen Rahmens sehr gut zu verbinden. Dieses Zusammentreffen der beschaulichen Kulisse Rotenburgs und des geheimisvollen Falls erinnert an düstere Kriminalgeschichten aus Skandinavien.

Die ruhige, fast schon düstere Atmosphäre, die beinahe mystischen Einschläge und das angenehm ausgewogene Spiel der Akteure macht aus diesem Radiotatort ein besonderes Hörspiel. Diese gelungene Mischung zeigt, dass das oft als zu mainstreamig kritisierte Format des Radiotatorts, dennoch Raum für Vielfalt an Inszenierungen und Geschichten lässt.

Mit „Das grüne Zimmer“ legt der hr seine bislang beste Produktion in der Reihe vor. Der Radiotatort ist spannend und wird dabei vollkommen unaufgeregt und fern von aufgesetzten Elementen erzählt.

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Radiotatort.de


David Greig - Monster (WDR)David Greig – Monster (WDR)

Die 16-jährige Duck ist ein Mädchen mit Fantasie. Das hilft, wenn man den eigenen Vater pflegen muss, weil der ein fast blinder MS-Patient und kiffender Computer- Junkie ist. Ducks Mutter ist vor Jahren tödlich mit ihrem Motorrad, einer Ducati Monster, verunglückt. Die steht seitdem im Flur der winzigen Wohnung und wartet auf Reparatur. Aber das ist nicht das einzige Hindernis in Ducks Leben, das nur selten ein Märchen, aber oft eine Quizshow ohne Gewinnchancen ist. Eine Dame vom Jugendamt hat sich angemeldet, um einen Betreuungsplan aufzustellen. Also entwirft Duck zwischen Haschisch-Kippen und leeren Pizza-Kartons ihren eigenen Plan. Nur ein paar haarsträubende Lügen braucht es, um in diesem perfekten Saustall so viel Chaos anzurichten, dass vielleicht doch noch alles gut wird.

Dieses Hörspiel findet ihr u. a. hier

Übersicht kostenlose Hörspiele


Diese und weitere Hörspiele zum kostenlosen Download findet ihr in dieser Übersicht, dort werden auch in den nächsten Wochen die neuen aktuellen Hörspieldownloads aufgelistet sein.

Den kompletten Überblick über alle aktuellen Hörspielneuerscheinungen findet ihr im  OhrCast:

Dieser Beitrag wurde unter Download, Hörspiele, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s