Hörspiele im Radio im November 2012

Lange hat es gedauert, dafür ist jetzt aber das Hörspielradioprogramm für den gesamten November online. Sogar bis zum 2. Dezember 2012 könnt ihr  euch nun durchstöbern.

Es sind natürlich jede Menge empfehlenswerter Produktionen dabei, sodass ich mich hier nur auf ein Minium an Tipps beschränken möchte, damit der Eintrag nicht ausufert. Mehr Details und Spezielleres wird es dann in den aktuellen Tipps hier im Blog geben, aber natürlich auch im November-OhrCast, der Ende Oktober online gehen wird.

Großartig ist u. a. Mike Bartletts „Nachwehen„, das DRS 2 am Samstag, den 3. 11. um 21 Uhr im Programm hat. Ein beeindruckendes Kammerspiel um die Frage, wieviel gibt ein Arbeitnehmer für seinen Arbeitgeber auf, was riskiert er, um seinen Job zu retten.

Szenenfoto aus dem Fernsehfilm „Rommel“: Rommel (Ulrich Tukur, re.), General Speidel (Benjamin Sadler, li.); Bild: SWR/Christine Tamalet

Auch die Ursendung des Hörspiels „Rommel“ verspricht besonders zu werden. SWR 2 sendet das Hörspiel von Leonhard Koppelmann nach dem Film von Nikki Stein, in zwei Teilen am 4.11. um 18:20 Uhr und am 8.11. ab 22:03 Uhr.

Der Schatz im Silbersee“ dürfte eine der bekanntesten Karl-May-Geschichten sein. Das Stück gibt es am 11.11. ab 14:05 Uhr anlässlich der ARD-Hörspieltage in Karlsruhe als Live-Übertragung auf vielen Wortwellen der ARD und beim DRadio Kultur. Regine Ahrem hat sich dem Stoff angenommen, zu hören werden u. a. Reiner Schöne, Oliver Stritzel, Dieter Landuris,  und Guntbert Warns sein.

Richard Oehmann und Michael A. Grimm im Radiotatort „Der Stalker“; Bild: SWR/WDR/BR/Ute Blasius

Der Radiotatort im November kommt vom BR, stammt aus der Feder von Robert Hültner und trägt den Titel „Der Stalker„. Ab dem 14.11. ist die Produktion im Radio zu hören, ab dem 19.11. wird sie für vier Wochen zum Download zur Verfügung stehen.

Ein sehr starkes Hörspiel ist „Watchdog“ von Sabine Stein. 1Live hat die Produktion des NDR aus dem vergangenen Jahr am 15.11. ab 23 Uhr im Programm. Matthias Brandt spielt darin einen Lehrer, der Opfer von Cybermobbing wird.

Auch ein Stück, das mich seinerzeit stark begeistert hat und es auch noch heute tut, ist „Designer-Baby“ von Bettina Obrecht, das NDR-Info in zwei Teile (18.11. und 25.11., jeweils 14:05 Uhr) sendet.

DRadio Kultur startet am 21.11. ab 21:33 Uhr das vierteilige Hörspiel „Leben & Schicksal“ nach Wassili Grossmann. Die NDR-Produktion wurde Hörspiel des Monats im September 2009 – und das vollkommen zu Recht!

Francis Durbridge würde am 25.11. 10o Jahre alt werden. Aus diesem Anlass gibt es natürlich gleich mehrere seiner Krimis im Programm. Zu hören sind u. a. „Nur über meine Leiche“ (DLR, 19.11., 21:33 Uhr) oder „Tief in der Nacht“ (NDR-Info, 24.11., 21:05 Uhr) . WDR 5 sendet sogar am 24.11. (20:05 Uhr) das komplette Hörspiel „Paul Temple und der Fall Genf„; knapp vier Stunden ermittelt René Deltgen als Paul Temple dort am Stück.

Am 25.11. gibt es dann ab 18:20 Uhr bei SWR 2 das wunderbare Hörspiel „Tschick“ nach Wolfgang Herrndorfs gleichnamigen Roman.

Weitere Infos zu diesen und allen weiteren Hörspielen im Radio findet ihr natürlich auf hoerspieltipps.net.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hörspiele, Radioprogramm abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s